Wechseljahre Hautpflege

Die Haut zu reinigen, zu straffen und mit Feuchtigkeit zu versorgen ist für Frauen jeden Alters unverzichtbar. Im Laufe der Jahre benötigt die Haut der Frau externe Hilfe, um den durch Wetter und Alter verursachten Schaden zu bekämpfen. Das Gesetz der Schwerkraft verzeiht uns nicht. Wenn Frauen in der Nähe der Wechseljahre ankommen, ist die Pflege unerlässlich, da die Haut empfindlicher und trockener wird.

Während des Klimakteriums erfahren Frauen eine Reihe von Veränderungen der Hautelastizität und -hydratation, die zu einem Verlust der Elastizität und einer Dehydration der Dermis führen. Dies liegt daran, dass die Frau zusammen mit der Verringerung des Östrogens in den Wechseljahren Typ-4-Kollagen verliert, das für die Hautdicke verantwortlich ist. Aus diesem Grund müssen vorbeugende Maßnahmen verstärkt werden, um vor allem die Schädigung des Sonnenlichts zu vermeiden. Das Geheimnis für eine strahlend schöne Haut liegt nicht nur in der Verwendung spezieller Cremes, sondern auch in der Vorbeugung und Einhaltung der Hautpflege . Der Tagesablauf sollte eine Behandlung am Morgen und in der Nacht mit bestimmten Produkten für trockene Haut umfassen, die für Frauen über 40 indiziert sind. Verwenden Sie zum Zeitpunkt der Entfernung des Make-ups keine Produkte mit Ölen, Vaseline oder Seife, da diese die Haut austrocknen. Zunächst sollte der Reiniger mit sanften kreisenden Massagen angewendet werden, um Verunreinigungen zu entfernen. Der Reiniger sollte mit trockener Baumwolle oder einem Schwamm und nicht mit Wasser entfernt werden, da das darin enthaltene Chlor die Haut austrocknet.

Trockene und empfindliche Haut in den Wechseljahren

Anschließend wird ein Tonikum mit sanften Berührungen aufgetragen, um die Poren zu schließen, die sich beim Reinigen öffnen, und um zu verhindern, dass sie sich erneut mit Verunreinigungen füllen. Es kann mit Schwämmen oder Fingern aufgetragen werden. Zum Schluss wird die Feuchtigkeitscreme auf vier Gesichtspunkte aufgetragen: Stirn, Wangen und Kinn. Dann breitet es sich aus. Nachts folgen die gleichen Schritte, jedoch mit einer pflegenden Creme anstelle einer Feuchtigkeitscreme. Es wird nachts angewendet, da die Haut im Ruhezustand Nährstoffe besser aufnimmt. Denken Sie daran, die Produkte vom Kinn auf die Schläfe und dann auf die Wangen, die Nase und die Stirn aufzutragen. So zwingen wir in die entgegengesetzte Richtung zum Gesetz der Schwerkraft.

Sie können weitere Artikel, die der Menopause-Hautpflege ähnlich sind , in der Menopause-Kategorie auf unserer Website lesen.