Kurze strategische Therapie: eine schnelle Lösung für ein psychologisches Problem

Vielen Menschen fällt es immer noch schwer, ein psychisches Problem zu erkennen und Hilfe zu suchen. Zum Psychologen zu gehen ist immer noch ein Akt des Mutes, umgeben von vielen Mythen. Bin ich verrückt, wenn ich zum Psychologen gehe? Wie werden meine Verwandten reagieren? Muss ich mein ganzes Leben zum Psychologen? Und es ist wahr, dass eine psychologische Behandlung je nach Problem lange dauern kann, aber wir haben die kurze strategische Therapie gefunden , die, wie der Name schon sagt, die Zeit erheblich verkürzt. Benötigen Sie eine dringende Lösung für Ihre psychischen Probleme ?

Was ist strategische Kurztherapie?

Kurze strategische Therapie ist eine von Giorgio Nardone entwickelte psychologische Interventionstechnik, die sich auf die Lösung von Problemen konzentriert . So gesehen scheint es nichts Neues zu sein, oder? Oder ist das Ziel anderer Therapien auch nicht das Problem zu lösen, das Sie zum Psychologen führt?

Es gibt jedoch einige Aspekte, die diese Therapie von anderen unterscheiden. Einerseits und wie der Name schon sagt, ist es die Dauer der Behandlung . Diese Therapie ist kurz, da in wenigen Sitzungen positive Ergebnisse zu sehen sind und die psychologische Intervention in der Regel 20 Sitzungen nicht überschreitet . Es kann verdächtig sein, dass es Therapien gibt, die so lange dauern, einige sogar Jahre, wenn es eine gibt, die das Problem in kürzerer Zeit lösen kann.

Es ist anzumerken, dass die Vielfalt der psychologischen Therapien gerade deshalb besteht, weil nicht allen Patienten die gleichen Methoden und das gleiche gilt für das zu behandelnde Problem. Der menschliche Geist ist komplex und bei psychischen Störungen gibt es keinen einzigen wirksamen Weg, um Probleme anzugehen . Kommen wir aber noch einmal auf die strategische Kurztherapie zurück und was sie anders und besonders macht.

Grundlagen der strategischen Kurztherapie

Die kurze strategische Therapie berücksichtigt drei Schlüsselaspekte für ihre Intervention:

1 Psychische Probleme sind das Ergebnis der Sichtweise auf das Leben eines jeden Menschen.

2 Es ist nicht notwendig, die Ursache des betreffenden psychologischen Problems zu finden, sondern zu verstehen, wie dieses Problem funktioniert .

3 Die Lösungen, die der Patient bisher versucht hat, um sein Problem zu lösen, funktionieren nicht. Daher sucht diese Therapie nach unterschiedlichen Lösungen .

Mit diesen Grundlagen können wir besser verstehen, dass sich die kurze strategische Therapie auf die Gegenwart konzentriert . In der Vergangenheit haben Sie nur versucht, die bisher vorgeschlagenen und nicht funktionierenden Lösungen zu analysieren. Wenn sie nicht funktioniert haben, müssen Sie neue Strategien ausprobieren, oder? Wir haben immer gehört, dass Sie unterschiedliche Dinge tun müssen, wenn Sie unterschiedliche Ergebnisse erzielen möchten.

In dieser Therapie werden unterschiedliche Perspektiven vorgeschlagen , da psychische Probleme nicht alle gleichermaßen betreffen und von der Weltanschauung der einzelnen Personen abhängen. Und wie er mit seinen Emotionen umgeht.

  • Sie könnten interessiert sein: "Akzeptanz- und Bindungstherapie: Wofür setzen Psychologen sie ein?"

Bei welchen Problemen wird die Strategische Kurztherapie eingesetzt

Interessant erscheint eine Therapie, die neben der Beseitigung der Symptome der Störung und des gestörten Verhaltens eine andere Perspektive bietet und dazu führt, dass Sie Ihre Realität funktioneller und gesünder handhaben. Aber bei welchen Problemen ist diese Therapie wirksamer?

Kurze strategische Therapie hat sich zu einer der wirksamsten Therapien bei Essstörungen wie Anorexie und Bulimie entwickelt . Auch Depressionen , von denen immer mehr Menschen betroffen sind, sowie Angststörungen . Darüber hinaus ist es sehr erfolgreich bei Zwangsstörungen , Phobien oder sogar Partnerproblemen .

Es ist immer kompliziert zu versuchen, menschliches Leiden zu lindern. Diese unerbittliche und letztendlich erzwungene Suche nach Glück, gepaart mit dem Rhythmus des Lebens, den wir mit mehr Verantwortung tragen, als irgendjemand ertragen kann, führt uns in einen Zustand des Leidens und der Verwirrung, der oft zu einer psychischen Störung führt. Die kurze strategische Therapie schlägt vor, den Punkt zu ändern, von dem aus wir unser Leben und unser Leiden, das heißt unsere Probleme, beobachten. Es ist eine Art Einladung, unseren Standpunkt flexibler zu gestalten, damit die ursprüngliche Starrheit uns nicht daran hindert, zu erkennen, dass die Lösung in unserer Reichweite ist .

  • Verwandte Artikel: "Warum sollten wir alle zum Psychologen gehen (mindestens einmal im Leben)"

Wie kurze strategische Therapie funktioniert

Vielleicht halten die meisten psychologischen Therapien, die wir kennen, so lange an, weil sie als Erstes nach der Ursache des Problems suchen. In der Strategischen Kurztherapie passiert das nicht, das Ziel ist es, schnelle und effektive Lösungen für komplexe Probleme zu finden . Und in vielen Fällen gelingt es ihm, aber wir bestehen darauf, dass es keine einzige gültige Therapie gibt, es hängt von der Person und dem zu behandelnden Problem ab.

Wenn die Ursache oder der Ursprung der Störung für die strategische Kurztherapie nicht wichtig ist, wonach suchen Sie dann? Die Suche konzentriert sich darauf, zu wissen, wie das Problem funktioniert , welche Strategien es bisher nicht gelöst haben, und nach neuen Ansätzen zu suchen, um mögliche Lösungen zu finden. Und wie kommt man zur Lösung?

Die Lösung wird durch den sogenannten Komplexitätsreduzierer gefunden . Welche Lösungen haben Sie versucht, um Ihr Problem zu lösen? Haben sie gearbeitet? Sicher nicht, aber Sie würden keine psychologische Hilfe suchen. Darüber hinaus haben wahrscheinlich die von Ihnen implementierten Lösungen das Problem nicht nur nicht gelöst, sondern sind möglicherweise Teil des Problems geworden. Also ist es Zeit, sie zu vergessen, es ist eine radikale Veränderung.

Wenn Sie immer die gleichen Dinge tun, erhalten Sie immer die gleichen Ergebnisse. Bist du immer noch mit deinem Problem? Dann müssen Sie Ihre Sichtweise ändern , Ihren Geist für andere Lösungen öffnen, eine andere Logik als gewöhnlich anwenden und Ihre lebenswichtigen Schemata vollständig modifizieren, da es offensichtlich ist, dass sie für Sie nicht nützlich sind.

Aber Vorsicht, wir sprechen von einer psychologischen Therapie, die von einem Fachmann durchgeführt werden sollte . Und es ist wahr, dass Sie am Ende die Ressourcen zur Hand haben und sie selbst entdecken werden. Gleiches gilt für die Lösungen, die Sie selbst erreichen, jedoch nicht allein, sondern mit Hilfe dieser Therapie und unter Anleitung Ihres Psychologen.

In der Kategorie Therapien auf unserer Website finden Sie weitere ähnliche Artikel wie Brief Strategic Therapy: eine schnelle Lösung für ein psychologisches Problem .