Die Familie ist eine große Unterstützung im Kampf gegen Krebs

Krebs betrifft direkt den Patienten, der die Diagnose erhält. Er oder sie muss sich Behandlungen unterziehen und medizinische Tests und Untersuchungen durchlaufen, aber es betrifft auch die Familie, den Partner und die Kinder. Wenn ein Familienmitglied Krebs hat, ist die ganze Familie betroffen und für einige und für andere schwierig. Dies sind komplizierte Momente und Situationen, aber von großer Bedeutung, die sie möglicherweise von einem Fachmann benötigen, um sie zu führen.

Auf unserer Website wollten wir mit Carmen Yélamos, einer Psychoonkologin , sprechen , um uns zu beraten, wie wir mit dieser Krankheit umgehen und die Beziehung zwischen der Patientenfamilie verbessern können. Wie sie uns damals erklärte, wird die Kommunikation zwischen Patient und Familie für beide das wichtigste Instrument sein, und es ist ratsam, dass sie zur Säule ihrer Beziehung wird. Es ist jedoch nicht immer einfach, über Krebs, Gefühle, Ängste und Sorgen zu sprechen. Es ist wichtig, dass Patient und Familie zusammen gehen, gemeinsame Entscheidungen treffen, die alltäglichen Probleme lösen und ihre Routinen einhalten so viel wie möglich, damit Krebs nicht die einzige Achse ihres Lebens wird. '

Die Familie ist eine große Unterstützung im Kampf gegen Krebs

Die Familie spielt eine Schlüsselrolle im Krankheitsverlauf und in der Behandlung. Von Anfang an gibt es viele Dinge, die die Familie sowohl aus der Sicht der Patientenhilfe als auch aus der Sicht der emotionalen Betreuung tun kann.

"Derzeit zeigen Studien, dass Krebspatienten, die Unterstützung aus ihrer Umgebung wahrnehmen, es weniger schwierig finden, mit der Krankheit umzugehen. Und das sollten Familienmitglieder wissen. Lassen Sie den Patienten manchmal einfach wissen, dass wir für Sie da sind. Bei anderen Gelegenheiten können wir in praktischen Angelegenheiten helfen (Kaufabwicklung, Lösung von Papieren oder Terminen, Betreuung der Kinder, ...), ihnen zuhören oder sie zum Arzt oder Facharzt oder in Entscheidungsprozessen begleiten “, sagt Carmen Yélamos.

Wenn die Familie helfen möchte, ist es wichtig, dass sie informiert ist und auf natürliche Weise mit der Krankheit umgeht und sich in jedem Stadium der Krankheit um die Bedürfnisse des Patienten kümmert. Es ist auch wichtig, dass der für die Pflege eines Krebspatienten zuständige Angehörige sich auch um sich selbst sorgt und auf sich aufpasst, da es sehr häufig vorkommt, dass er auch emotional betroffen ist.

Tipps, die helfen können, mit der Krankheit umzugehen:

+ Emotionen ausdrücken . Manchmal stellen Patienten oder Familienmitglieder fest, dass andere nicht wie erwartet reagieren. Es ist wichtig, den anderen dabei zu helfen und ihre Reaktionen nicht zu fürchten. Das Gespräch mit Angehörigen wird dazu beitragen, sich zu entlasten und zu verstehen, Ängste und Sorgen zu kennen und sich bei Bedarf gegenseitig zu helfen.

+ Wenn Sie Momente der Einsamkeit brauchen , sagen Sie es ohne Angst.

+ Versuchen Sie, einen ruhigen Ort und eine ruhige Zeit für Gespräche zu finden, um über wichtige Dinge und auch alltägliche Dinge zu sprechen, die keine Krankheit sind. Es ist möglich, ein bisschen Humor zu haben, Witze zu machen, zu dramatisieren und sich um den Moment zu kümmern, um es zu tun.

+ Lassen Sie das Paar oder die nächste Person auch an medizinischen Informationen teilnehmen und an wichtigen Entscheidungen beteiligt sein, wobei Sie die Entscheidung des Patienten stets respektieren. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie alle besorgt und verwirrt sind und dass die Kommunikation und Teilnahme am Prozess Ihnen hilft, sich nützlich zu fühlen.

+ Teile die schlechten Zeiten . Es ist ein Weg, um die Beziehung zu stärken. Sprechen Sie offen und ehrlich darüber, was Sie brauchen, was Sie wollen oder was Sie am Verhalten des anderen stört. Ohne Urteile oder Kritik, Unterstützung suchen und um Unterstützung bitten, zuhören und versuchen, sich an ihre Stelle zu setzen und ihre Sicht der Dinge anzubieten.

+ Finde und teile die guten Zeiten und vermeide, dass die Krankheit die Achse der Beziehung wird.

Weitere ähnliche Artikel wie La familia, eine großartige Unterstützung im Kampf gegen Krebs , finden Sie in der Kategorie Krebs auf unserer Website.