Machen Sie sich fit und beenden Sie das Rauchen in 20 Minuten (pro Tag)

Die Raucherentwöhnung ist dank körperlicher Betätigung Realität. Laut einer Studie der George Washington University reduziert die tägliche Ausübung von 20 bis 30 Minuten Sport die Tabaksucht bei Jugendlichen und Jugendlichen.

Jugendliche, die mit dem Rauchen aufhören

Untersuchungen haben gezeigt, dass Jugendliche, die sich täglich sportlich betätigen , den Zigarettenkonsum signifikant senken.

Nach Ansicht der Experten verbessert der Bereich von 20 bis 30 Minuten die Ergebnisse, sie bestätigen jedoch, dass es immer noch notwendig ist, die Ursache für solche kurzen Zeitabweichungen zu untersuchen, die diesen Nutzen für die Gesundheit junger Raucher bewirken.

Endorphine mit dem Rauchen aufzuhören

Experten glauben, dass die Grundlage dieser Entdeckung die Freisetzung von Endorphinen während körperlicher Betätigung ist.

Diese Verbindungen wirken im Körper als Neurotransmitter und bewirken eine analgetische und wohltuende Wirkung. Neben dem Sport werden Endorphine beim Orgasmus, bei schmerzhaften Prozessen oder beim Verzehr von Schokolade freigesetzt.

Die Opioidwirkung dieser Substanzen hilft bei der Kontrolle der Entzugserscheinungen bei Jugendlichen und erleichtert die Raucherentwöhnung.

Sie können weitere Artikel in der Kategorie " Rauchen aufhören " auf unserer Website lesen, die ähnlich sind wie " In 20 Minuten (pro Tag) fit werden und mit dem Rauchen aufhören" .