Dein Herz im Winter

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache . Eine Tatsache, die nicht aufhört, Aufmerksamkeit zu erregen, da die meisten Herzprobleme leicht durch einen gesünderen Lebensstil verhindert werden können. Faktoren wie Tabak, Fettleibigkeit und Bewegungsmangel sind die Hauptauslöser der häufigsten Herzkrankheiten. Daher ist Prävention eine Notwendigkeit.

Das Herz leidet im Winter mehr

Angesichts der hohen Inzidenz von Herzkrankheiten ist es notwendig, die Bevölkerung für die notwendigen Präventionsmaßnahmen zu sensibilisieren. Maßnahmen, die im Winter besonders wichtig werden, nehmen seitdem die kardiovaskulären Bedingungen zu. Laut der American Heart Association führten Daten aus einer Studie an sieben Orten mit völlig unterschiedlichen Klimazonen dazu, dass sich die Herzbeschwerden im Winter verschlimmerten , unabhängig davon, ob es mehr oder weniger kalt war.

In so weit entfernten Gebieten wie Kalifornien und Washington stieg die Zahl der Todesfälle aufgrund von Herz-Kreislauf-Problemen in der Wintersaison um 36%. Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Schlaganfall sind Beschwerden, die im Winter zunehmen, weil die Kälte die Durchblutung behindert und den Blutdruck erhöht. Darüber hinaus scheinen wir im Winter weniger auf uns selbst zu achten, ernähren uns ungesund und bewegen uns weniger als im Sommer.

Wie man auf sein Herz aufpasst

Da wir das Herz und der Motor unseres Körpers sind, würde es uns nicht schaden, dem Organ, das uns das Leben gibt und für dessen Pflege wir uns nur sehr wenig anstrengen müssen, ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Und ist das die Pflege des Herzens auf der 3 D basiert: Ernährung, Sport und Ruhe.

Diät ist für Herzsorgfalt wesentlich. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung verringert das Risiko, an vielen Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu leiden. Die Vermeidung von Nahrungsmitteln, die mehr Fette enthalten, um Cholesterin zu vermeiden, und damit die Durchblutung normal funktioniert, ist eine wesentliche Voraussetzung für die Vorbeugung verschiedener Herzkrankheiten sowie für die Behandlung von Fettleibigkeit, einer der Hauptkrankheiten, die sich auf die Gesundheit auswirken der spanischen.

Sport muss in jedem gesunden Lebensplan enthalten sein. Es ist nicht erforderlich, ein Niveau des Wettbewerbs zu erreichen, aber die übliche Übung mit mäßiger körperlicher Anstrengung ist ausreichend. Wir müssen wissen, wie körperliche Betätigung unsere Lebensqualität erheblich verbessert, und es reicht aus, 30 Minuten am Tag zu laufen, um zu bemerken, wie positiv unser Körper reagiert. Aber die Übung, die unseren Herzen am meisten nützt, ist Schwimmen und Aerobic.

Ruhe ist der dritte Faktor, der bei der Pflege unseres Herzens berücksichtigt werden muss. Und ist Stress ein zusätzliches Risiko für unsere kardiovaskuläre Gesundheit? Wir wissen, wie wichtig es ist, gut zu schlafen, um ausgeruht und entspannt in den Tag zu starten. In jedem Fall ist es wichtig, sich auszuruhen und zu lernen, sich von Problemen zu lösen, um die negativen Auswirkungen von Stress zu verringern.

Sie können weitere Artikel, die Ihrem Herzen im Winter ähnlich sind, in der Kategorie Lebensqualität auf unserer Website lesen.