Natürliche Heilmittel gegen Halsschmerzen

Halsschmerzen sind sowohl im Sommer als auch im Winter häufig und außerdem sehr ärgerlich. Daher ist es wichtig, natürliche Heilmittel zu finden, um sie zu bekämpfen. Die Halsschmerzen, die auf eine Virusinfektion reagieren, können nicht mit Antibiotika behandelt werden. Daher besteht die Möglichkeit, andere Medikamente oder die natürlichere Alternative zu verwenden, um sie mit Hausmitteln zu bekämpfen. Beachten Sie diese unterschiedlichen Möglichkeiten.

Welche natürlichen Heilmittel lindern Halsschmerzen?

Mit Salzwasser gurgeln

Salz mit warmem Wasser gurgeln hält Halsschmerzen fern. Dieses Mittel ist sehr beliebt und auch sehr effektiv. Sie müssen nur einen Teelöffel Kochsalz für jedes Glas warmes Wasser mischen und umrühren, bis sich das Salz gut aufgelöst hat. Sobald die Mischung mehrmals täglich zum Gurgeln bereit ist.

Echinacea für Halsschmerzen

Es gibt auch Heilpflanzen . Es gibt eine, die insbesondere dazu dient, Halsschmerzen und andere Erkältungssymptome zu lindern. Diese Pflanze ist als Indian Echinacea bekannt.

Arten von Infusionen, um die Beschwerden zu beruhigen

Außerdem lindern Infusionen Halsschmerzen. Einige sind besonders zu empfehlen.

+ Apfelessigaufguss . Sie sollten nur Apfelessig, frisch gepressten Zitronensaft, Honig und Cayennepfeffer in eine Tasse warmes Wasser geben und langsam trinken. Zusätzlich zu Halsschmerzen hilft das Trinken dieser Infusion mehrmals täglich, Husten zu lindern.

+ Grüner Tee mit Zitrone, Honig und Whisky . Bereiten Sie einen Aufguss mit grünem Tee vor, geben Sie etwas Zitronensaft, einen Teelöffel Honig und, wenn es sich um einen Erwachsenen handelt, etwas Whisky hinzu. Zitrone hilft Ihrem Schleim, weniger dick zu sein, während Whisky und Honig Ihre Kehle erleichtern.

+ Ingwertee mit Zimt und Zitrone. Sie sollten köcheln lassen: einen Teelöffel geriebenen Ingwer, eine Zimtstange, ein wenig geriebene Zitronenschale und eine halbe Tasse Wasser. Lassen Sie es 15 Minuten auf dem Feuer und nehmen Sie es dann heraus und lassen Sie es ruhen, bis es warm ist.

Sie können Ingwertee mit Zitrone und Pfeffer anstelle von Zimt mischen. Verwenden Sie eine Tüte Ingwertee in einer Tasse heißem Wasser, fügen Sie die Zitrone und etwas Pfeffer hinzu, um zu schmecken. Diese Kombination hilft Ihnen auch, Schleim zu beseitigen.

Wenn der Schmerz mehrere Wochen anhält, sollten Sie zum Arzt gehen, um eine Diagnose zu stellen. Naturheilmittel können dann eine Ergänzung zu Ihrer pharmakologischen Behandlung sein.

Sie können weitere Artikel ähnlich Naturheilmittel gegen Halsschmerzen in der Kategorie Halsschmerzen auf unserer Website lesen.