Die Bedeutung einer guten Zahngesundheit zur Vermeidung größerer Übel

Derzeit schätzt man, dass einer von drei Spaniern nach Angaben einer von Vitaldent durchgeführten Studie ein Problem mit der Mundgesundheit hat. Ein Teil dieser Bevölkerung ist sich jedoch nicht bewusst, dass viele Erkrankungen des Organismus ihren Ursprung im Mund haben. Schlechte Mundgesundheit oder die Nichtbehandlung bestimmter Zahnerkrankungen können sich negativ auf die allgemeine Gesundheit auswirken. Aus diesem Grund möchten Experten anlässlich des Weltgesundheitstages, der heute, am 7. April, gefeiert wird, warnen, dass das Leiden an einer Krankheit im Mund zu Problemen größerer Art führen kann. Daher ist es wichtig, auf die Mundgesundheit zu achten es wird weniger eine Frage der Ästhetik als der allgemeinen Gesundheit, so dass Zahnfleischerkrankungen zu anderen Gesundheitsproblemen führen können. Und diese verursachen eine bakterielle Infektion, die nicht nur im Mund bleibt, sondern in die Blutbahn eindringt und zu einem ätiologischen Faktor für andere Komplikationen wird. Auf diese Weise verursachen Bakterien, die im Mund wachsen, ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Probleme, Diabetes, Erkrankungen des Immunsystems oder können sogar die Lunge erreichen, was Atemwegserkrankungen wie Lungenentzündung verursacht. Es wurde auch als möglicher Risikofaktor für die Entwicklung von Schlaganfällen identifiziert.

Vorsicht auch bei schwangeren Frauen

Bei schwangeren Frauen treten Zahnfleischprobleme aufgrund hormoneller Probleme häufiger auf. Dies kann zu einem erhöhten Risiko für Frühgeburten und Babys mit niedrigem Geburtsgewicht führen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Zahnfleischentzündungen den Gehalt an biologischen Flüssigkeiten, die Wehen auslösen, erhöhen.Im Mund befinden sich mehr als 600 verschiedene Bakterien, von denen viele gesundheitsschädlich sind, z systemische Erkrankungen Wie die Vitaldent-Spezialisten bestätigen, werden diese Bakterien durch einfache Methoden wie Zähneputzen nach jeder Mahlzeit und tägliche Zahnseide mit guten Gewohnheiten und angemessener Mundhygiene unter Kontrolle gehalten. Wenn diese Gewohnheiten nicht befolgt werden, geraten die Bakterien außer Kontrolle, was zu infektiösen und entzündlichen Reaktionen mit schwerwiegenden Folgen führt. Aber nicht nur Mundinfektionen können die Ursache für bestimmte allgemeine Gesundheitsprobleme sein. Einige Zustände in den Zähnen verursachen auch Störungen im Körper. Gerade das Fehlen von Zahnstücken beeinflusst das Kauen, so dass das Essen nicht normal zerdrückt, was dazu führt, dass der Magen nicht richtig funktioniert und Verdauungsprobleme verursacht. Da bestimmte Lebensmittel nicht richtig gekaut werden können, sind sie schwer abbaubar, aber für den Körper notwendig. Dies führt zu Essstörungen, die zu Mangelernährung führen. Andererseits sind verschiedene Zahnprobleme mit Migräne und Kopfschmerzen verbunden. zurück Dies ist der Fall bei der Beibehaltung der dritten Backenzähne oder bei Fehlverschlussproblemen, die zu häufigen und starken Schmerzen führen können. Daher ist die Aufrechterhaltung einer guten Mundgesundheit ein grundlegender Aspekt für eine gute Gesundheit im Allgemeinen.

In der Kategorie Lebensqualität auf unserer Website können Sie weitere Artikel lesen, die der Bedeutung einer guten Zahngesundheit zur Vermeidung schwerwiegender Übel ähnlich sind.

Top Nachrichten