Tumoren im Rücken: Symptome und Behandlung

Innerhalb der außergewöhnlichen Natur eines Rückentumors sind die sogenannten Wirbeltumoren die häufigsten. Diese sind selten, da die Wirbelsäule eher ein häufiger Ort ist, an dem sich einige in anderen Körperteilen verursachte Krebsarten ausgebreitet haben. Wenn dieser Prozess auftritt, kann er einen oder mehrere Wirbel betreffen oder sogar eine Kompression im Rückenmark verursachen .

Es gibt zwei Arten von Wirbeltumoren: gutartige oder bösartige . Obwohl gutartige Tumoren Knochengewebe zerstören können, haben sie nicht die Fähigkeit, andere Gewebe zu beeinflussen. Andererseits können sich bösartige Tumore durch eine Invasion der Wirbelstruktur oder durch eine Ausbreitung auf andere Organe ausbreiten.

Symptome von Rückentumoren

Das häufigste Symptom führt zu starken Schmerzen in der Umgebung. Zusätzlich kann es im Rücken konzentriert sein oder sich in Richtung der unteren Extremitäten ausdehnen. Unabhängig von der Ursache des Schmerzes führt das Auftreten von Wirbelsäulenkrebs zu ständigen Beschwerden, die chronisch werden . Wenn der Tumor stark auf die Nerven drückt, kann die betroffene Frau an Schwäche leiden. Dies liegt daran, dass das Gehirn bei Auftreten einer wichtigen Entzündung im Rücken nicht effizient mit den Beinen kommunizieren kann, was dazu führt, dass sich der Patient schwach fühlt.

Der Tastsinn kann auch durch einen Tumor in der Wirbelsäule beeinträchtigt werden. Ärgerliche Symptomatik sowie Inkontinenz oder sogar Lähmung eines der betroffenen Glieder, die zur teilweisen Immobilisierung unseres Körpers führen.

Behandlung von Rückentumoren

Die Behandlung von Tumoren in der Wirbelsäule, die letztendlich Krebs verursachen, erfordert häufig die Zusammenarbeit verschiedener Spezialisten , damit die Diagnose so effektiv wie möglich ist. Neben unserem Hausarzt als erste Referenz können wir auf Fachleute wie Wirbelsäulenchirurgen, Onkologen oder Pathologen zählen.

Die Art des Ansatzes, der sowohl für die Diagnose als auch für die Behandlung selbst angewendet wird, hängt sowohl vom Gesundheitszustand des Patienten als auch von den Ergebnissen der Biopsie ab. Die überwiegende Mehrheit der Patienten benötigt eine Kombination aus chirurgischen und nicht-chirurgischen Prozessen , die von Korsett über Chemotherapie, Schmerzbehandlung bis hin zur Strahlentherapie reichen kann.

Sie können weitere Artikel, die Tumoren im Rücken ähneln : Symptome und Behandlung , in der Kategorie Rücken auf unserer Website lesen.