Beschleunigt die Tubenligatur die Menopause?

Die Menopause ist das Stadium der Frau, in dem sie nicht mehr fruchtbar ist . Die Produktion von Hormonen nimmt ab und das Verschwinden der Regel tritt ein, so dass eine Schwangerschaft nicht mehr möglich ist.

Beginnen Sie mit einer Veränderung der Frauenzyklen. Sie hören auf, regelmäßig zu sein und können im Überfluss variieren. Obwohl jede Frau zu unterschiedlichen Zeiten auftreten kann, tritt sie normalerweise zwischen 45 und 55 Jahren auf. Am häufigsten tritt es nach 50 auf.

In einigen Fällen kann es jedoch zu einem frühen Zeitpunkt auftreten. Dies tritt auf, wenn die Symptome vor dem 40. Lebensjahr auftreten. Aber unsere Frage ist: Kann diese frühe Menopause nach einer Tubenligatur auftreten? Auf unserer Website antworten wir.

Kann eine Tubenligatur zu einer frühen Menopause führen?

Die Antwort lautet ja. Die Tubenligatur kann die Menopause beschleunigen .

Dies ist eine Operation, die durchgeführt wird, um die Eileiter zu schließen und so zu verhindern, dass sie die Eierstöcke mit der Gebärmutter verbinden und eine Schwangerschaft verhindern. Der Grund, warum in diesem Fall eine frühe Menopause auftreten kann, ist, dass die Blutversorgung des Eierstocks verringert ist und daher seine Funktion verringert ist. Der Körper versteht dies als eine natürliche Abnahme der Aktivität und kann darauf reagieren, was zum Auftreten verschiedener Symptome führt.

Dies ist jedoch nicht der einzige Grund, warum der Prozess vorangebracht werden kann. Andere Gründe für eine vorzeitige Menopause können sein:

+ Genetik Frauen mit einer Familienanamnese leiden häufiger unter vorzeitigen Wechseljahren.

+ Entfernung der Eierstöcke durch Operation. Sie können plötzliche Symptome spüren, anstatt sie allmählich zu spüren.

+ Faktoren, die die Östrogenproduktion auslösen, wie vorzeitiges Ovarialversagen .

+ Strahlentherapie oder Chemotherapie im Beckenbereich.

+ Autoimmunerkrankungen. 20% der Fälle von Frauen in den frühen Wechseljahren sind auf Autoimmunerkrankungen wie Hypothyreose, Lupus oder Morbus Crohn zurückzuführen.

Symptome der Wechseljahre

Wenn Sie Fragen dazu haben, ob Sie mit der Menopause beginnen, kann Ihnen Ihr Arzt weiterhelfen. Es gibt mehrere Faktoren, die darauf hinweisen können, dass Sie es durchlaufen. Zum Beispiel:

1 Perioden werden unregelmäßig , sie folgen nicht mehr dem gleichen Muster wie zuvor und die Menge ist möglicherweise geringer als Sie es gewohnt sind.

2 Ein sehr häufiges Symptom ist das Auftreten von Hitzewallungen . Dies sind plötzliche Schweiß- und Hitzeempfindungen, die aufgrund von Veränderungen des Östrogenspiegels zu jeder Zeit oder in jeder Situation auftreten können. Hitzewallungen verschwinden nach einigen Minuten.

3 Scheidentrockenheit . Der von Hormonen verfolgte Prozess kann zu einer geringeren Schmierung des Vaginalbereichs führen, was zu Juckreiz im Bereich führen und in der Folge unser sexuelles Verlangen beeinträchtigen kann, den nächsten Punkt in unserer Symptomliste.

4 Verringerung des Verlangens nach sexueller Aktivität .

5 Inkontinenz . Wenn Sie plötzlich lachen, husten oder niesen, stellen Sie möglicherweise fest, dass einige Urintröpfchen austreten. Dies kann daran liegen, dass Ihr Beckenboden geschwächt ist . Um dies zu tun, müssen Sie Übungen durchführen, um es zu stärken, wenn Sie noch pünktlich sind, oder Sie müssen bei den ersten Symptomen zum Arzt gehen, um sie rückgängig zu machen.

6 Stimmungsschwankungen. Die Veränderung der Hormone bewirkt eine Veränderung unserer Emotionen, was zu einer Stimmungsänderung führt. Manchmal sind Sie möglicherweise gereizter oder sehen mehr negative Dinge als Sie es gewohnt sind.

7 Schlaflosigkeit . Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie viel früher als gewöhnlich aufwachen und Probleme haben, die ganze Nacht einzuschlafen oder einzuschlafen. Es ist eine der Störungen, die während dieser Zeit konstant bleibt . Die Gründe, warum es auftritt, sind Hitzewallungen, die Sie nicht gut einschlafen lassen und Sie um Mitternacht aufwachen lassen, die emotionalen Faktoren dieser Phase oder die schlechte Schlafqualität.

Sie können weitere ähnliche Artikel lesen. Beschleunigt die Tubenligatur die Menopause? in der Kategorie Wechseljahre auf unserer Website.