Sexualleben: die Klitoris und der G-Punkt

Die Klitoris und der G-Punkt sind zwei Quellen der erotischen Stimulation, die für eine zufriedenstellende und angenehme sexuelle Beziehung unerlässlich sind. Wenn Sie wissen, wie man richtig stimuliert, können Frauen leicht zum Orgasmus kommen und auch viel Spaß am Sex haben. Es ist wahr, dass die weibliche Vagina für Männer ein Mysterium ist, aber die Realität ist, dass es nicht so viel ist und dass Sie eine Menge Sexualleben beleben können, wenn Sie wissen, welcher „Knopf“ berührt werden sollte.

Damit eine Frau Spaß hat, muss man sich nicht nur auf das Eindringen konzentrieren, geschweige denn! Um einer Frau echte Freude zu bereiten, müssen Sie Ihre Finger und Ihre Zunge benutzen ... das sind die guten sexuellen Instrumente, um einen weiblichen Orgasmus zu erreichen! Um die Klitoris und den G-Punkt zu stimulieren, muss dies natürlich auf unterschiedliche Weise geschehen.

Die grundlegenden Möglichkeiten, um den G-Punkt zu stimulieren

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, eine Frau zum Orgasmus anzuregen : die Klitoris oral zu stimulieren und den G-Punkt durch Penetration oder Fingerspiele zu stimulieren . Sie sind zwei verschiedene Teile der weiblichen Sexualität und erfordern besondere Aufmerksamkeit und die ausschließliche Fähigkeit, das sexuelle Verlangen einer Frau zu befriedigen. Aber um es zu bekommen, muss man beide Parteien gut kennen.

Die Klitoris und ihre sexuelle Stimulation

Empfohlene Sexualität

Anatomie und Stimulation der Klitoris, der Lustknopf

Gynäkologie

Wo ist die Klitoris und wie stimuliert man sie?

Gynäkologie

10 Dinge, die Sie über die Klitoris nicht wussten

Gynäkologie

Sexuelle Stellungen zur Stimulierung der Klitoris

Gynäkologie

Wie man weiß, wo die Klitoris ist

Die Klitoris entspricht dem männlichen Penis. Es ist ein Bereich, der ausschließlich dem physischen Vergnügen dient und voller Nervenenden ist, die den Orgasmus dank seiner Empfindlichkeit beeindrucken. Es befindet sich direkt über der Öffnung der Vagina und umfasst sowohl den inneren als auch den äußeren Bereich des Körpers der Frau, da es leicht hervorsteht und wie eine kleine Beule aussieht, aber wirklich ziemlich groß ist.

Es gibt drei Möglichkeiten, die Klitoris erfolgreich zu stimulieren:

- Orale Stimulation : Zunge und Lippen werden verwendet. Durch die Zugabe von Feuchtigkeit und Wärme wird die Zunge zum besten Freund der Klitoris, um einen Orgasmus zu erreichen. Kreisförmige und rhythmische Bewegungen lassen die Frau die Sterne des Vergnügens sehen.

- Manuelle Stimulation : Mit den Fingern oder mit einem Sexspielzeug bringt die Fähigkeit die Frau zum Orgasmus. Reiben Sie einfach die Klitoris mit Ihren Fingern oder mit dem Sexspielzeug bei einer sanften Massage. Wenn Sie auch manuelle Stimulation mit oraler Stimulation kombinieren, versichere ich Ihnen, dass Sie den schnellen Weg gehen werden.

- Geschlechtsverkehr. Zum Beispiel kann bei der Missionshaltung der Beckenknochen mit der Klitoris eingerieben und so stimuliert werden, dass ein Orgasmus erreicht wird.

G-Punkt ist ein kleiner Klumpen von Nervenenden, der sich in der Innenwand der Vagina durch die Harnröhre befindet und während der sexuellen Stimulation anschwillt.

Im Gegensatz zur hervorstehenden Klitoris ist der G-Punkt in den Vaginalwänden verborgen und es ist eine Herausforderung, ihn zu finden. Die genaue Größe und Position kann extrem schwierig zu lokalisieren sein.

Weil es lokalisiert ist, ist es fast unmöglich, es zu erreichen , so dass die Frau, um einen Orgasmus zu erreichen, die Klitoris stimulieren muss, aber sie kann versuchen, Ihren G-Punkt mit Ihren Fingern zu lokalisieren.

Um zu versuchen, den G-Punkt zu lokalisieren, müssen Sie Ihre Finger in die Vagina einführen und sie leicht in Richtung Ihres Bauches bewegen. Sie werden einen kleinen Punkt suchen, der etwas dichter ist als der Rest der Vaginalwände. Wenn Sie es finden, werden Sie es schnell entdecken. Je nach dem Ort, an dem die Penetration stattfindet, reicht es nicht immer aus, sie zu stimulieren. Es ist daher besser, dies mit den Fingern zu tun oder die Position des Welpen zu testen, da die Penetration viel tiefer ist.

In der Kategorie Gynäkologie auf unserer Website finden Sie weitere Artikel, die dem Thema Sexualleben ähnlich sind : Klitoris und G-Punkt .

Top Nachrichten