Hausmittel gegen übermäßiges Schwitzen

Der menschliche Körper eliminiert Giftstoffe durch Schweiß. Wenn diese Körperreaktion jedoch besonders stark wird, kann sie sowohl in ästhetischer als auch in sozialer Hinsicht zu einem echten Problem werden. Dieses Phänomen, medizinisch als Hyperhidrose bekannt, kann sehr unterschiedliche Körperregionen betreffen, sei es die Achselhöhlen, Hände, Füße oder das Gesicht. Obwohl viele Frauen viel Geld in schweißhemmende Kosmetikprodukte investieren, um peinliche Situationen mit Schweiß zu vermeiden, ist es möglich, dies durch eine Reihe recht wirksamer Hausmittel zu verhindern.

Kontrollieren Sie übermäßiges Schwitzen mit Hausmitteln

Eines der wichtigsten bestehenden Hausmittel, das einen Überschuss an Schweiß eindämmen kann, basiert auf der Ernährung selbst. In der Tat hilft uns die Einnahme von Zubereitungen wie Tomaten- oder Traubensaft dabei, die Körpertemperatur stabil zu halten, wodurch Überhitzung und beginnendes Schwitzen vermieden werden. Abgesehen von anderen vorteilhaften Eigenschaften für unseren Körper wird die Einnahme eines dieser Getränke einmal täglich das Risiko von mechanischem und unkontrolliertem Schwitzen erheblich verringern. In einem sehr ähnlichen Sinne können wir während einer Schweißpause auf ein Glas kalte Molke zurückgreifen, um den Körper abzukühlen.

Die Einnahme einer mit Salbei zubereiteten Infusion kann eine weitere hausgemachte Lösung für das Problem des übermäßigen Schwitzens sein. Diese Pflanze enthält Vitamin B, eine Substanz, die uns hilft, die Fähigkeit der Schweißdrüsen zu verringern, diese Körperreaktion bei hohen Temperaturen auszulösen. Dazu können wir eine Infusion vorbereiten, indem wir einen Salbei in heißes Wasser gießen, abkühlen lassen und ein oder zwei Tassen pro Tag trinken.

Kartoffeln sind ein weiteres großartiges Hausmittel, um extremes Schwitzen zu verhindern. Obwohl es eine etwas exotische Methode sein mag, wenn wir eine dieser Knollen in zwei Hälften schneiden, können wir sie verwenden, um den Bereich zu massieren, in dem wir aufhören wollen zu schwitzen. Auf die gleiche Weise können wir eine Reihe von natürlichen Peelings wie Zitronensaft, Meersalz, Hafer oder gemahlenen Kaffee verwenden, um - ein- oder zweimal pro Woche - alle problematischen Stellen abzureiben.

Sie können weitere ähnliche Artikel wie Hausmittel gegen übermäßiges Schwitzen in der Kategorie Hygiene auf unserer Website lesen.