Praktische Lösungen für geschwollene Beine

Oft bemerken viele von uns geschwollene und schwere Beine und verursachen sogar Schmerzen. Dies beunruhigt uns um unsere Gesundheit und auch um das Wenige, das uns ästhetisch begünstigt, geschwollene Beine zu haben, die wenig mit dem Rest unseres Körpers zu tun haben. Dies ist besonders im Sommer sichtbar, da unsere Beine zu dieser Jahreszeit einen Großteil des Tages ausgesetzt sind. Badeanzüge, Bikinis und kurze Röcke sind zu dieser Zeit die übliche Kleidung. Mit geschwollenen Beinen fühlen sich diese Kleidungsstücke nicht so gut an, wie sie sollten. Aber es ist an der Zeit, dass wir uns keine Sorgen mehr machen, uns informieren und die Mittel einsetzen, um dieses Problem zu lösen oder zu verbessern , das sich auch auf unsere Gesundheit auswirkt . In diesem Artikel geben wir Ihnen eine Reihe von Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Beine in diesem Sommer weniger geschwollen aussehen zu lassen.

Was verursacht geschwollene Beine?

Geschwollene Beine sind ein Problem, das normalerweise auf eine schlechte Durchblutung zurückzuführen ist. Das heißt, dieses Problem ist auf eine Insuffizienz in den Venen zurückzuführen, die eine Blutstagnation in den Beinen hervorruft und Flüssigkeitsretention (peripheres Ödem) hervorruft. Dieses Problem kann auch ein Zeichen für Leber-, Nieren- oder Herzversagen sein. Es gibt auch bestimmte Medikamente und Hormone, die den Blutdruck senken, sowie Steroide und Antidepressiva, die dazu führen können, dass die Beine anschwellen. Andere Ursachen, die geschwollene Beine verursachen können, sind Traumata und Infektionen . Geschwollene Beine können auch auf eine Flüssigkeitsretention des Körpers zurückzuführen sein, die nicht in der Lage war, die benötigte Wassermenge durch Hormone zu regulieren.

Wie man geschwollene Beine bekämpft

1. Lassen Sie Ihre Beine nicht lange ruhen : Vermeiden Sie sitzende Tätigkeiten. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen oder längere Zeit im Büro sitzen, ist es bequem, von Zeit zu Zeit aufzustehen oder die Beine zu bewegen, um die Durchblutung zu stimulieren . Ein langes Sitzen verhindert, dass das Lymphsystem, das für das Ablassen einiger Flüssigkeiten verantwortlich ist, richtig funktioniert. Tun Sie es vor dem Schlafengehen mit leicht angehobenen Beinen, damit das Blut von den Extremitäten zum Herzen zurückkehrt. 2. Übung : Übung gibt Ihnen viele Vorteile, zusätzlich zur Verbesserung der Durchblutung in Ihren Beinen, Verringerung von Schmerzen und Schwellungen . Schwimmen und Laufen sind die Übungen, von denen Sie am meisten profitieren, wenn Sie sie regelmäßig machen. 3. Geeignete Kleidung tragen : Wenn die Kleidung zu eng ist, wird eine gute Durchblutung verhindert, was zur Ansammlung von Flüssigkeiten führt. Essen Sie geeignete Lebensmittel : Versuchen Sie, eine Diät auf der Grundlage natürlicher Lebensmittel zu machen . Sellerie, grünes Blattgemüse, Brunnenkresse, Tomaten, Karotten, Paprika und Zwiebeln sind nur einige der Gemüsesorten, die Ihnen dabei helfen, überschüssige Flüssigkeit in Ihrem Körper zu beseitigen.

5. Trinken Sie viel Flüssigkeit : Einer der Hauptgründe, warum viele Menschen Flüssigkeit zurückhalten, ist die Dehydratisierung. Wenn Sie also hydratisiert bleiben, bleiben weniger Flüssigkeiten zurück. Wenn Sie viel Flüssigkeit trinken, können Sie auch Substanzen aus Ihrem Urin entfernen, die Ihr Körper nicht mehr benötigt. Vermeiden Sie Alkohol- und Tabakkonsum : Diese Produkte verringern die Durchblutung der Beine, daher sollten Sie deren Konsum vermeiden. Drucksocken tragen : Druck auf die Beine fördert die Durchblutung. Wenn Sie diese Art von Strümpfen tragen, ruhen Sie Ihre Beine und reduzieren die Schwellung. Darüber hinaus sind diese Arten von Socken besonders für Krampfadern geeignet. Holen Sie sich Massagen : Massagen helfen Ihnen, das Lymphsystem zu entwässern und überschüssiges Material aus Ihrem Körper zu entfernen. Die Lymphdrainage reinigt Ihren Körper und hilft Ihnen dabei, Flüssigkeitsansammlungen zu beseitigen und Fettleibigkeit und Cellulite zu bekämpfen. Ich hoffe, Sie setzen diese Tipps in die Praxis um, um Flüssigkeitsansammlungen zu reduzieren und das Problem Ihrer geschwollenen Beine zu verbessern. Es hängt von Ihnen ab, wie gut Sie sich um Ihre Gesundheit kümmern. Vergessen Sie nicht, den Arzt zu konsultieren, um eine Kontrolle und Nachsorge durchzuführen und Ihnen dabei zu helfen, geschwollene Beine zu lösen und zu verhindern.

In der Kategorie Lebensqualität auf unserer Website finden Sie weitere Artikel, die mit praktischen Lösungen für geschwollene Beine vergleichbar sind.

Top Nachrichten