Zolpidem für Schlaflosigkeit, die am meisten in Frage gestellten Schlaftabletten

Wenn Sie verzweifelt zu Ihrem Hausarzt gehen, weil Sie lange Zeit Schlafstörungen hatten, wird Ihnen der Arzt höchstwahrscheinlich direkt Schlaftabletten verschreiben. Obwohl wir verstehen, dass in vielen Fällen von Schlaflosigkeit Hypnotika notwendig sind, sehen wir auch, dass sie zu leicht verschrieben werden. In jüngster Zeit wird der Einsatz dieser Hypnotika zur Behandlung von Schlaflosigkeit zunehmend in Frage gestellt, und eines der im Rampenlicht stehenden Arzneimittel ist Zolpidem .

Zolpidem für Schlaflosigkeit

Zolpidem ist eine der am häufigsten verschriebenen Schlafmittel weltweit. Wie alle Hypnotika warnt das Medikament selbst vor seinen Nebenwirkungen, Kontraindikationen und dem möglichen Abhängigkeitsrisiko. Zu den nachteiligen Auswirkungen zählen Konzentrationsstörungen, Tagesmüdigkeit, Parasomnien und ein hohes Maß an Abhängigkeit.

Nichts Neues, wenn es um hypnotische Beruhigungsmittel, Benzodiazepine und andere Schlaftabletten geht. Zolpidem wird jedoch von Ärzten und Schlafspezialisten aufgrund der Häufigkeit der Verschreibungen angewendet. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Anwendung auf ganz bestimmte Schlafstörungen zu beschränken, nachdem der Einzelfall für einen sehr begrenzten Zeitraum untersucht wurde.

Wir können verstehen, dass das Gesundheitssystem nicht die Kosten für die Überweisung von immer mehr Patienten mit Schlaflosigkeit an die Schlafabteilung für eine spezialisierte Behandlung tragen kann. Wir sind uns aber auch sicher, dass die Lösung nicht darin besteht, Schlafmittel wie Zolpidem wahllos zu verschreiben.

Kontroverse mit Zolpidem

Die Kontroverse mit Zolpidem besteht weder in der Gefahr einer Abhängigkeit noch in den nachteiligen Auswirkungen, die sich beispielsweise auf das Fahren auswirken können. Seit einiger Zeit wird in einigen Bereichen der Gesellschaft die Verwendung dieser Droge für Erholungszwecke beobachtet , die sich als wirtschaftliche und sogar legale Droge darstellt.

Es scheint, dass Zolpidem, obwohl es ein Hypnotikum ist, einen gegenteiligen Effekt haben kann, wenn die anfängliche Zeit überschritten wird, ohne einzuschlafen. Effekte, die in Verbindung mit Alkohol noch verstärkt werden. Das Gefühl von Euphorie, aber auch von Unwirklichkeit und häufigen Halluzinationen sind die Auswirkungen, die von jungen Menschen und auch von Sportlern beschrieben werden, die diese Schlaftabletten zu Ausweichzwecken verwenden.

Um den Zolpidem, der je nach Land unter verschiedenen Namen vermarktet wird und der Hauptdarsteller von 'Brokeback Mountain' ist, noch kontroverser zu machen, starb das australische Heath Ledger im Jahr 2008 an den Folgen einer Überdosis von Medikamenten, unter denen sich auch der Zolpidem befand.

Sie können weitere ähnliche Artikel wie Zolpidem gegen Schlaflosigkeit, die am häufigsten in Frage gestellten Schlaftabletten , in der Kategorie Schlaflosigkeit auf unserer Website lesen.