High Heels, schlecht für deine Gesundheit

Es ist schwierig, sich nicht dem Diktat der Mode und mehr zu unterwerfen, wenn die Vorschläge, die uns unterbreitet werden, uns unsere Schönheit hervorheben lassen. Das ist der Grund, warum wir manchmal nicht anders können, als in die High Heels zu schlüpfen, die wie frisch von einem Laufsteg erscheinen. Und es ist so, dass die Ferse unsere Figur stilisiert, die Beine verschönert, uns größer aussehen lässt und uns mit einem Hauch von Raffinesse umgibt, der schwer aufzugeben ist. Aber die Wahrheit ist, dass Absätze über 4 cm . Sie sind schlecht für Ihre Gesundheit.

Das Risiko, Absätze zu tragen

Sicherlich mehr als einmal haben Sie die Konsequenzen des stundenlangen Tragens von Absätzen bemerkt. Du kommst nach Hause und rennst los, um deine glamourösesten Schuhe auszuziehen und sie gegen ein paar Schuhe auszutauschen, denn die Müdigkeit der Absätze ist doppelt so groß wie die eines normalen Schuhs. Oft finden wir auch mehr oder weniger große Wunden, abhängig von der Zeit, die wir auf unseren Fersen verbracht haben, und nach und nach tauchen diese fiesen Hornhautschwielen auf.

Abgesehen von den offensichtlichsten Beschwerden bei hohen Absätzen und den unvermeidlichen Fußschmerzen kann die Verwendung eines zu hohen Absatzes andere Gesundheitsrisiken verursachen. Das Auftreten von Krampfadern ist eine der Folgen des Tragens einer Ferse aufgrund einer Fehlfunktion des Kreislaufsystems. Es erhöht auch das Risiko von Verstauchungen und Muskelproblemen in den Beinen.

Darüber hinaus können Probleme in der Wirbelsäule auftreten, die auf die falsche Körperhaltung zurückzuführen sind, die wir beim Tragen von Absätzen einnehmen müssen. Deshalb wird die Verwendung von High Heels bei Kindern unter 18 Jahren nicht empfohlen, bis die Entwicklung der Knochen vollständig abgeschlossen ist.

Warum High Heels schlecht sind

Die Unannehmlichkeit von Absätzen ist offensichtlich, da der Grund für ihre Gesundheitsgefahren ebenfalls offensichtlich ist. Und Fersen verändern die natürliche Verteilung des Körpergewichts . Die Füße sind bereit, das Gewicht unseres Körpers zu tragen, wenn der Anteil von 70% des Gewichts an der Ferse und 30% an der Vorderseite eingehalten wird. Wenn Sie sich einen hohen Absatz zulegen, werden diese Proportionen umgekehrt.

Experten sagen, dass es nicht gut für die Gesundheit unserer Füße ist, flache Schuhe zu tragen, und sie setzen in 2 cm. Die ideale Größe für jeden Schuh. Sie warnen uns auch davor, Modetrends bei Schuhen zu folgen, insbesondere bei hochhackigen und schmalen Schuhen . In jedem Fall können Sie, wenn Sie Ihre Schwindelfersen nicht aufgeben möchten, zumindest überlegen, sie kürzer anzuziehen. Und versuchen Sie, immer niedrige Schuhe zur Hand zu haben, wenn Sie sie nicht ausstehen können.

Es fehlt nicht, wer operiert werden kann, um die Fersen schmerzfrei tragen zu können. Wenn Sie sich jedoch nicht trauen, dieses Risiko einzugehen, können Sie eine breitere und bessere Ferse wählen, wenn diese von einer Plattform begleitet wird . Auf diese Weise leiden Ihre Füße weniger und Sie können mithalten.

Weitere Artikel zu gesundheitsschädlichen High Heels finden Sie in der Kategorie Lebensqualität auf unserer Website.

Top Nachrichten