Waschen Sie Ihre Hände mit heißem Wasser, eine gefährliche Angewohnheit

Waschen Sie Ihre Hände mit heißem Wasser, verwenden Sie mehrmals eine Plastiktüte oder stecken Sie Ihr Handy in die Tasche. Dies sind unschuldige Gesten, die wir täglich ausführen. Werden jedoch die entsprechenden Maßnahmen nicht ergriffen, können sie zu gefährlichen Gewohnheiten für die Gesundheit werden , da sie dazu führen antihygienisch Wussten Sie zum Beispiel, dass ein nasses Waschbecken gefährlicher ist als ein Toilettensitz oder dass Händetrockner Vermehrer von Hunderten von Bakterien sind?

Einige Studien besagen, dass die Wassertemperatur keinen Einfluss auf die Keimbeseitigung hat, aber es stimmt, dass das Waschen der Hände mit heißem Wasser zu Reizungen und Dermatitis führen kann. Auch die Waschzeit ist wichtig. Wenn Sie Ihre Hände wirklich gut reinigen möchten, reichen fünf Sekunden nicht aus, lassen Sie sie unter Wasser und reiben Sie sie mindestens 30 Sekunden lang. Sie werden sicherstellen, dass Sie alle Arten von Bakterien abgetötet haben.

Die 6 gefährlichsten Gewohnheiten für Ihre Gesundheit

1 Bewahren Sie das Mobiltelefon in Ihrer Tasche auf

Das Bosillo deiner Hose ist der perfekte Ort, um das Handy aufzubewahren, oder? Es ist sehr bequem, weil Sie es zur Hand haben, falls Sie WhatsApp haben oder auf einen wichtigen Anruf warten, aber es ist nicht ganz hygienisch, da es ein leistungsfähiger Keimsender ist. Eine Tatsache: Ein Telefon ist zehnmal schmutziger als ein Toilettensitz. Bewahren Sie es ab sofort in einem Etui auf und reinigen Sie es täglich mit einem feuchten Tuch von eventuellen Bakterien.

2 Schneiden Sie Gemüse und Fleisch auf dem gleichen Tisch

Wie viele Schneidebretter hast du in der Küche? Wahrscheinlich und, wie der Rest der Sterblichen, einer, aber vielleicht, nachdem Sie gelesen haben, was wir Ihnen zu sagen haben, denken Sie darüber nach, etwas mehr zu erwerben. Es ist sehr gefährlich für Ihre Gesundheit, das Fleisch auf demselben Tisch zu schneiden, auf dem Sie die Zutaten für Ihren Salat zubereiten. Der Grund? Wenn Sie das Fleisch zuerst zubereiten, wird der Tisch möglicherweise mit Salmonellen und Campylobacter, zwei der häufigsten Lebensmittelvergiftungssubstanzen, imprägniert.

3 Lebensmittel bei Raumtemperatur auftauen

Oftmals nehmen wir in Eile etwas aus dem Gefrierschrank, und anstatt es nach und nach in den Kühlschrank zu stellen, damit es auftaut, lassen wir es auf dem Küchentisch liegen. Kennen Sie die Konsequenzen dieser Tat? Wenn sich in der Nähe Bakterien oder Keime befinden, können diese in das Lebensmittel imprägniert und kontaminiert werden.

4 Make-up trainieren

Bevor Sie den Fitnessraum Ihres Fitnessstudios betreten oder in einen Spinning-Kurs einsteigen, sollten Sie sich loswerden! Lassen Sie es nicht für den späteren Moment der Dusche. Ihre Haut muss beim Sport atmen und offene Poren haben. Wenn Sie Make-up tragen, können Sie dies nicht tun. Infolgedessen können Probleme in Ihrem Gesicht auftreten.

5 Verwenden Sie einen Beutel für Lebensmittel mehr als einmal

Sie gehen mit Ihrer Plastiktüte in den Supermarkt, die Sie am Tag zuvor in der Metzgerei gekauft haben. Fehler! Ein Beutel, der mehrmals verwendet wird, enthält viele Keime, die insbesondere Lebensmittel wie Obst und Gemüse schädigen können . Die Lösung, ein Beutel für jeden Gebrauch, oder waschen Sie ihn jedes Mal, wenn Sie ihn verwenden.

6 Wie oft sollen Handschuhe und Schals gewaschen werden?

Handschuhe, Schals, Mützen ... Im Winter gibt es viele Accessoires, die wir laut Fachleuten alle ein bis zwei Wochen waschen sollten, da es sich um Kleidungsstücke handelt, die viele Viren übertragen und die in ständigem Kontakt mit Teilen unseres Körpers stehen so empfindlich wie Nase, Augen oder Mund.

Weitere ähnliche Artikel wie Händewaschen mit heißem Wasser, eine gefährliche Angewohnheit für die Gesundheit , finden Sie in der Kategorie Hygiene auf unserer Website.