Liste der notwendigen Fragen, die vor der Blutspende gestellt werden

Das Thema Blutspende ist vor allem in einigen Regionen der Welt weit verbreitet. Glücklicherweise gibt es viele Menschen, die sich dessen bewusst sind und bedenken, dass sie regelmäßig spenden müssen, da das Blut abläuft und nicht länger als angegeben aufbewahrt werden kann.

Obwohl es in der Gesellschaft durchaus üblich ist, gibt es immer noch Menschen, die es nicht wagen, den Sprung zu wagen. Aber keine Sorge! Um Ihnen bei diesem Prozess zu helfen, haben wir einige Fragen aus der Liste der erforderlichen Fragen ausgewählt, bevor Sie Blut spenden, damit Sie wissen, was Sie finden werden. Sie sollten zuallererst wissen, dass das medizinische Interview eines der vielen Instrumente ist, mit denen potenzielle Spender bewertet werden, um eine höhere Blutsicherheit zu erreichen. Lass es uns sehen!

Was ist nötig, um Blut zu spenden?

Bevor Sie anfangen, die Liste der Fragen zu kennen, die für die Blutspende benötigt werden, ist es wichtig, am Anfang zu beginnen. In diesem Fall sollten Sie wissen, ob Sie Ihrem Lebensstil, Ihrem Alter oder Ihrem Gewicht entsprechend Blut spenden können oder nicht . Dann werden sie Ihnen diese Fragen zu Ihrer Krankengeschichte, Ihrem Gesundheitszustand und den möglichen Wegen zur Verbreitung von Krankheiten stellen, die Sie möglicherweise hatten, z. B. riskante Sexualpraktiken oder kürzliche Reisen.

Um Blut zu spenden, muss man über 18 Jahre alt sein (in vielen Ländern volljährig) und mehr als 50 kg wiegen. Es ist auch wichtig, dass Sie in den letzten drei Monaten kein Blut gespendet haben und unter anderem nicht an übertragbaren Krankheiten durch Blut leiden oder nicht schwanger sind oder stillen. Außerdem ist es nicht erforderlich, auf leeren Magen zu gehen (es wird empfohlen, vorher etwas zu essen) , und Sie können in den vorherigen Momenten keinen Alkohol getrunken haben.

Der Fragebogen oder das medizinische Interview, das durchgeführt wird, ist der erste Filter für Spenden, aber nicht der einzige. Es dient vor allem als Barriere zur Identifizierung von Infektionen, Medikamenten oder möglichen Risiken, die Blutspenden mit sich bringen können.

Fragen zum Blutspende-Fragebogen

Die Fragebögen vor der Blutspende unterliegen im Laufe der Jahre zahlreichen Änderungen, insbesondere variieren sie je nach dem Zentrum, in dem Sie spenden möchten, und dem Land, in dem Sie leben . Die Überarbeitungen der Fragen wurden durchgeführt, um die Aussagen zu vereinfachen und die Müdigkeit oder den Verlust des Interesses zu vermeiden, die durch die Beantwortung aller Fragen verursacht werden können. Die Fragebögen enthalten im Allgemeinen rund 40 Fragen, darunter:

+ Haben Sie jemals eine ETC (sexuell übertragbare oder durch Blut übertragene Krankheit, AIDS, Syphilis, ...) gehabt oder leiden daran ?

+ Hatten Sie in den letzten Monaten eine sexuelle Beziehung mit einem neuen Partner ohne Schutz?

+ Haben Sie Drogen konsumiert oder in der Vergangenheit intravenös oder intramuskulär Drogen konsumiert?

+ Hattest du Sex gegen Geld oder Drogen oder mit Leuten, deren sexuelle Gewohnheiten unbekannt sind oder die Prostitution praktizieren?

+ Hatten oder hatten Sie Epilepsie oder Krampfanfälle nach der Kindheit?

+ Hatten oder leiden Sie an chronischen oder schweren Erkrankungen der Leber, Niere, Lunge und / oder Angina, Thrombose ...?

+ Hatten Sie irgendeine Art von Endoskopie (Koloskopie, Gastroskopie, Bronchoskopie oder andere)?

+ Haben Sie in den letzten vier Monaten Rasiermesser mit Ihrer Familie oder Freunden geteilt?

+ Hatten Sie in den letzten 15 Tagen Fieber oder in der letzten Woche eine leichte Infektion?

+ Haben Sie irgendwann in Ihrem Leben Anabolika angewendet, um Ihre Muskeln zu stärken?

+ Wurden Sie mit Wachstumshormon behandelt?

+ Werden Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden nach der Spende eine riskante Arbeitstätigkeit ausüben ? (Verwenden Sie schwere Maschinen, Piloten, klettern Sie auf ein Gerüst, Kräne, tauchen, fahren Sie Busse, LKWs ...)

+ Haben Ihre Verwandten an der Creutzfeld-Jakob-Krankheit gelitten?

+ Haben Sie im Zeitraum von 1980 bis 1996 insgesamt mehr als ein Jahr im Vereinigten Königreich gewohnt?

Diese bilden zusammen mit vielen anderen die Form vor der Blutspende. Dann können Sie so oft wie nötig mit der Spende fortfahren. Wagen Sie zu spenden!

Sie können weitere Artikel in der Kategorie Lebensqualität auf unserer Website lesen, die der Liste der vor einer Blutspende gestellten Fragen ähneln.