Ich habe rote Augen, was ist mit mir los? Ursachen und Lösungen

Es ist uns allen passiert: Eines Tages stehst du plötzlich auf und siehst, dass du rote Augen hast. Oder du verlässt die Arbeit nach dem ganzen Tag vor einem Bildschirm, siehst in den Spiegel und boomst! Rötung überall. Dann haben Sie rote Augen und fragen sich, was mit Ihnen passiert oder warum dieser Prozess stattgefunden hat. In Wirklichkeit kann der Aspekt, wie wir das Auge finden, je nach Ursprung sehr unterschiedlich sein.

In jedem Fall und um Ihnen dabei zu helfen, all Ihre Fragen in diesem Bereich besser zu lösen, werden wir Ihnen auf unserer Website die Gründe nennen, warum die Augen einen rötlichen Ton haben können, der Sie sogar beunruhigen kann, sowie die Lösungen, die Sie für Ihre Fragen haben Umfang Denken Sie natürlich daran, dass Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt aufsuchen sollten und dieser Ihnen bei der Lösung Ihres Problems hilft.

Warum solltest du so deine Augen haben?

Wir können entweder feststellen, dass der gesamte weiße Teil des Auges (dessen technischer Name Sklera ist) sehr rot ist oder er fängt gerade an, diese Farbe zu bekommen. Die physikalische Realität ist, dass es eine Erweiterung der Blutgefäße in der Sklera gibt, die gewöhnlich so klein sind, dass sie kaum gesehen werden können (daher sehen wir weiß). Wenn sie sich entzünden, vergrößern sie sich und deshalb sehen wir das rote oder sehr rote Auge.

Die Rote-Augen-Störung geht mit verschiedenen Symptomen einher, wie Juckreiz und Reizung . Deshalb neigen wir dazu, uns selbst zu kratzen. Sie können auch einige trockene Augen, Lichtempfindlichkeit und natürlich die charakteristische rote Farbe bemerken. Der Grund, warum wir unsere Augen so haben können, kann sein:

+ Trockene Augen

Wenn das Auge selbst nicht in der Lage ist, einen natürlichen Riss zu erzeugen, der es dem Organ ermöglicht, feucht und frei von Fremdpartikeln zu sein, werden trockene Augen bemerkt. Dieser Vorgang kann durch schlechtes Blinken oder ein sehr festes Aussehen eines Objekts (z. B. auf Computerbildschirmen) verursacht werden. Dies kann auch auf eine längere Sonneneinstrahlung oder eine extrem trockene Umgebung zurückzuführen sein. Es ist häufiger bei älteren Menschen als bei jungen Menschen .

+ Allergie

Eine Augenallergie ist eine Reaktion des Organs auf das Vorhandensein von Pollen in der Umwelt. Manchmal kann es mit den soeben erläuterten trockenen Augen verwechselt werden, es gibt jedoch gewisse Unterschiede. Die Allergie geht in der Regel mit Niesen und Nasenjucken einher und verschlimmert sich, wenn Sie sich im Freien aufhalten. Darüber hinaus kann diese Art von Allergie in jedem Alter auftreten.

+ Bindehautentzündung

Es ist die Entzündung der Bindehaut, die die äußere Schicht ist, die den Augapfel umgibt und in den meisten Fällen durch eine Infektion verursacht wird. Es ist normalerweise sehr ansteckend, kann leicht durch Husten, Niesen oder in wässrigen Medien wie Schwimmbädern verbreitet werden. Darüber hinaus kommt es häufig vor, dass wenn Sie es nur auf einem Auge haben (und Sie keine besondere Sorgfalt walten lassen), es in beiden Augen vorkommt. Es ist in der Regel eine leichte Infektion und endet innerhalb weniger Tage , obwohl wir zum Arzt gehen können, um ein Antibiotikum Augentropfen zu verschreiben.

+ Klima Ihrer Stadt

Manchmal können Verschmutzung, Staub oder unreine Luft in Ihrer Stadt Rötungen im Auge verursachen. Darüber hinaus kann Rauch, der von Rauchern oder Allergenen in der Luft stammt, Augenreizungen verursachen.

+ Ermüdung der Augen

Wir können sagen, dass visuelle Müdigkeit die Augen gezwungen hat, sich selbst zu überanstrengen. Das heißt, fordere sie zu sehr. Es scheint zum Beispiel, wenn wir zu viel Zeit damit verbringen, einen Bildschirm aus der Nähe zu betrachten (und jetzt, wenn wir mit einem Computer arbeiten und immer das Handy vor uns haben, mehr).

Wenn wir die Geste machen, auf einen Bildschirm zu schauen, fokussiert das Auge genau und muss dafür eine größere Arbeit leisten. Wenn wir dem zum Beispiel das Fehlen von Licht hinzufügen, zeigt es viel mehr. Nach langer Zeit wird das Auge müde. Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Anpassungsmechanismus mit dem Alter "abgenutzt" ist und müdes Sehvermögen verursacht. Eines der Symptome ist, dass man sich sehr müde und belastete Augen fühlt, juckt, sie schließen muss und natürlich rote Augen.

+ Falsche Verwendung von Kontaktlinsen

Menschen, die lange Zeit Kontaktlinsen verwendet haben, vergessen manchmal, dass ihre Augen die gleichen Vorsichtsmaßnahmen und Pflege erfordern wie am ersten Tag. Kontaktlinsen länger als nötig zu missbrauchen , mit ihnen zu schlafen, an Orten mit viel Rauch zu sein, ihre nützliche Verwendung über das vorgeschriebene Maß (Tage oder Monate) hinaus zu verlängern oder die Flüssigkeit nicht täglich zu wechseln, sind einige der Ursachen, die dies erleichtern dass die Augen mit Kontaktlinsen gereizt werden können.

7 einfache Lösungen, um rote Augen zu heilen

Wie wir gesehen haben, kann der Ursprung roter Augen unterschiedlich sein, aber Sie müssen ihn sehr gut kennen, um ihn so schnell wie möglich lösen zu können. Unter den Mitteln, die wir finden können, haben wir:

1 Augentropfen

Das Mittel für die meisten Fälle von roten Augen sind normalerweise Augentropfen, die Rötungen und Stechen lindern. Es ist jedoch wichtig, dass Sie zum Arzt gehen, wenn es sich nicht um einen Tag handelt, an dem Sie Ihre Augen möglicherweise ein wenig mehr gezwungen haben. Darüber hinaus kann der Fachmann unterscheiden, was mit Ihnen passiert (wenn es sich um eine Allergie handelt, wenn Sie Kontaktlinsen falsch verwenden ...) und über die verschriebenen Tropfen hinaus Abhilfe schaffen. Sie sollten unbedingt zum Augenarzt gehen, wenn Rötungen zusammen mit anderen Symptomen auftreten, wie verschwommenes Sehen oder Beschwerden und Schmerzen.

2 Tropfen mit Antibiotikum

Wenn Sie an einer Bindehautentzündung leiden, wird Ihr Arzt Ihnen wahrscheinlich ein paar Tropfen mit einem Antibiotikum verschreiben und Ihnen einige Empfehlungen geben, die Sie berücksichtigen sollten, um sie nicht zu verbreiten. Verwenden Sie z. B. andere Handtücher als die der anderen Familienmitglieder, entfernen Sie das Make-up mit verschiedenen Scheiben in jedem Auge, um sich nicht gegenseitig auszubreiten ...

3 künstliche Tränen

Für Menschen, die von Zeit zu Zeit zu trockenen Augen neigen, sind künstliche Tränen eine große Hilfe, um das Organ mit Feuchtigkeit zu versorgen . Sie können in der Apotheke ohne Rezept gekauft werden, und dies sind die typischen Dinge, die Sie nie zu Hause haben müssen.

4 Zwingen Sie sich, mehr zu blinken

Es ist kein Scherz. Ob Sie Kontaktlinsen tragen oder viele Stunden vor einem Bildschirm verbringen, Sie müssen mehr blinken. Es ist nicht etwas, das als Tic gesehen werden muss, aber das Auge muss hydratisiert werden und der Weg ist, es zu schließen und es von Zeit zu Zeit zu öffnen. Darüber hinaus besteht die Tendenz, bei der Verwendung von elektronischen Geräten länger als nötig zu starren, sodass Sie sich bewusst sein sollten, dass Sie mehr blinken müssen.

5 Kamille als Hausmittel

In Bezug auf Flüssigkeitszufuhr und müde Augen gibt es ein unfehlbares Heilmittel, das auch sehr günstig ist : Kamille. Was solltest du tun? Erhitze etwas Wasser in einem kleinen Glas, bis es kocht und füge einen Sack dieses Krauts hinzu. Auskühlen lassen, zwei Wattebäusche einweichen und jeweils eine in jedes Auge legen. Sie werden nicht nur gut mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch vergessen, Ihre Augen für eine Weile auszuruhen.

6 Gehen Sie zu der Brille

Es ist wahrscheinlich, dass Sie, wenn Sie die Linsen missbrauchen oder mit einer Pathologie in den Augen rechnen, eine Weile eine Brille tragen sollten. Wenn Sie feststellen, dass Sie rote Augen und Stechen haben und auch Kontaktlinsen tragen, ziehen Sie in Betracht, ein paar Tage lang auf die Brille zu gehen.

7 Passen Sie auf Ihre Augen auf, während Sie sich um den Rest des Körpers kümmern

Die Augen sind da und wir neigen dazu, sie zu vergessen, aber die Wahrheit ist, dass wir uns genauso um sie kümmern müssen wie um jeden anderen Teil unseres Körpers. Daher müssen Sie genügend Zeit investieren, um sich ohne Bildschirme auszuruhen und während der Arbeitszeit Pausen einzulegen, um eine Pause einzulegen. Außerdem ist es notwendig, trockene oder rauchige Umgebungen zu vermeiden, die Kontaktlinsen und Ihre Augen sorgfältig zu pflegen (Make-up zu entfernen und gegebenenfalls zu pflegen) und sich von Zeit zu Zeit untersuchen zu lassen, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist , oder zu gehen Arzt, wenn Sie etwas in Ihren Augen bemerken.

Jetzt, da Sie die Gründe und Lösungen für rote Augen kennen, müssen Sie nur noch versuchen, sich so gut wie möglich darum zu kümmern. Der Schutz liegt in Ihren Händen!

Sie können weitere Artikel lesen, die denen ähneln, bei denen ich rote Augen habe. Was stimmt nicht mit mir? Ursachen und Lösungen in der Kategorie Lebensqualität auf unserer Website.