Frauen sind sich der Notwendigkeit bewusst, Sonnenschutzmittel zu verwenden

Die Verwendung von Fotoprotektoren ist zur Vorbeugung von Hautkrebs unerlässlich, ist jedoch in der Bevölkerung nach wie vor uneinheitlich, da es für Männer schwierig ist, Sonnenschutzmittel aufzutragen, was Dermatologen einem kulturellen Problem zuschreiben, da Frauen in diesem Bereich „unterrichtet“ sind Dieser Brauch. Der Professor für Dermatologie an der Universität von Malaga, Enrique Herrera, hat Kinder und Männer auf den Einsatz von Fotoprotektoren aufmerksam gemacht, zwei Gruppen, in denen er glaubt, dass das Bewusstsein noch beeinflusst werden muss. Wenn die männlichen Kinder sehen, dass ihre Eltern Sonnenschutzmittel verwenden, werden sie dies auch tun, was aufgrund der Bedeutung von Verbrennungen in der Kindheit dazu beiträgt, Hautkrebs vorzubeugen, erklärte er. Die Inzidenz dieser Art von Tumoren, die bis 2008 signifikant angestiegen ist, hat sich in den letzten drei Jahren stabilisiert, wozu der Einsatz von Photoprotektoren und das gestiegene Bewusstsein für die Notwendigkeit, einen Arzt aufzusuchen, beigetragen haben, insbesondere im Fall von pigmentäre Läsionen

Frauen verwenden Fotoprotektoren häufiger als Männer

Die Bevölkerung vermutet häufiger ein Melanom - wenn es feststellt, dass ein Maulwurf asymmetrisch ist, ändert es seine Größe, Farbe und Dicke - als andere Arten von Hautkrebs. Daher warnen Fachleute, dass Sie auch den Arzt konsultieren müssen, wenn Eine nicht pigmentierte Läsion wächst, dehnt sich aus, erodiert oder blutet. Auch der Leiter des Universitätsklinikums von Malaga hat angegeben, dass bei Männern diese nicht pigmentierten Läsionen häufiger vorkommen, während Melanome häufiger bei Frauen auftreten. Obwohl diese höhere Melanominzidenz bei Frauen mit hormonellen Faktoren zusammenhängt, wurde sie nicht nachgewiesen, und es wurde auch ein Zusammenhang mit sporadischen Expositionen hergestellt. Auch sind Frauen stärker der "furchterregenden UVA" von Bräunungskabinen ausgesetzt. Wer multipliziert mit sechs die Möglichkeit von Melanomen in Bezug auf jemanden, der sie nicht verwendet, betonte er. Der Experte hat auf eine Studie eines Kollegen hingewiesen, wonach diese Kabinen Ende Juni um 12.00 Uhr ultraviolette A-Strahlen mit einer viermal höheren Intensität als die Sonne ausstrahlen.

In der Kategorie Krebs auf unserer Website finden Sie weitere Artikel, die Frauen am meisten über die Notwendigkeit der Verwendung von Sonnenschutzmitteln informieren.