Symptome und Ursachen von Gebärmutterkrebs

„Ich habe häufigen Sex mit drei Männern. Ich nehme Antibabypillen, aber wir benutzen keine Kondome. Meine Freunde sagen mir, dass ich Gebärmutterkrebs bekommen kann, wenn ich das Kondom nicht benutze. Ist es wahr Virginia G. - Leon.

Sexuelle Promiskuität und das Nichtgebrauchen von Kondomen erhöhen das Risiko einer Frau, an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken, erheblich.

Wenn viele Sexualpartner vorhanden sind, ohne dass sexuell übertragbare Krankheiten ordnungsgemäß verhindert werden, ist der weibliche Körper der Entwicklung von prämalignen Läsionen (CIN) und einer Infektion mit dem zervikalen Papillomavirus ausgesetzt. In klareren Worten, um Gebärmutterkrebs .

Tipps zur Vorbeugung von Gebärmutterkrebs

Andere gute Tipps zur Vorbeugung gegen Gebärmutterkrebs sind, um den frühen Beginn des Geschlechtsverkehrs zu vermeiden. Ein sehr junger Sex kann die Gebärmutter einer Frau verletzen, wenn sie nicht voll entwickelt ist. Rauchen und viele Kinder sind Faktoren, die in der wissenschaftlichen Statistik auch mit Gebärmutterkrebs in Verbindung gebracht wurden.

Symptome von Gebärmutterhalskrebs

Die ersten Symptome, die Sie Gebärmutterhalskrebs bekommen können, sind Blutungen nach dem Sex oder zwischen zwei Perioden. Ein weiteres wichtiges Signal ist eine Zunahme der Vaginalsekrete, die bei Krebspatienten schlecht riechen . Wenn Sie diese Symptome spüren, zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen.

Ana Rosa

Sie können weitere Artikel, die den Symptomen und Ursachen von Gebärmutterkrebs ähnlich sind, in der Kategorie Krebs auf unserer Website lesen.