Wenn Sie Ihre Hände nicht waschen, kann dies zu Halsschmerzen führen

Wir beziehen die Halsschmerzen in der Regel auf den Winter, wenn die Grippe und die Verstopfung in unserer Umgebung ständig auftreten: bei der Arbeit, in der Familie ... Diese Krankheit kann Juckreiz und Trockenheit in der Umgebung verursachen, Schluckbeschwerden und Sprachausgabe fehlgeschlagen. Wussten Sie, dass es neben Halsschmerzen noch andere Faktoren gibt, die zu einer Aphonie führen können? Wir reden davon , deine Hände nicht zu waschen.

Tipps, um auf Ihre Stimme zu achten und keine Halsschmerzen zu bekommen

Die Stimme in unseren Medien, ein mächtiges Werkzeug, mit dem wir mit anderen interagieren und sogar als Arbeitsinstrument oder künstlerischer Ausdruck dienen. Wie können wir auf unsere Stimme und unseren Hals achten ? Mit einfachen Gesten wie dem richtigen Händewaschen nach dem Berühren des Futters, dem Abheben des Telefons oder dem Streicheln unseres Haustieres, um zu verhindern, dass Vireninfektionen und Bakterien, die wir in unseren Händen haben, in den Hals gelangen. Was können wir noch mitnehmen?

1 Moderate Lautstärke und Tonfall

Sie müssen sehr vorsichtig mit dem Ton und der Lautstärke sein, die wir verwenden. Wir werden Sie nicht davon abhalten, nächsten Samstag zu dieser Party in der Modedisco Ihrer Stadt zu gehen, aber wir raten Ihnen, keine langen und intensiven Gespräche zu führen, die Ihren Hals dazu zwingen, über den Lärm zu sprechen. Das wird nur mehr Spannung in diesem Bereich schaffen. Wenn Sie bereits aphonisch sind, versuchen Sie, so wenig wie möglich zu sprechen, obwohl wir wissen, dass es schwierig ist. Ändern Sie in diesen Momenten die Anrufe für WhatsApp-Nachrichten. Schließlich sollten Sie sich mit einem Mikrofon helfen, wenn Ihre Arbeit erfordert, dass Sie Ihre Stimme Tag für Tag verwenden.

2 Die Bedeutung von Trinkwasser bei Halsschmerzen

Verbünde dich mit dem Wasser und versuche jeden Tag 8 bis 10 Gläser zu trinken. Ohne Flüssigkeiten wird Ihre Kehle trocken. Ein weiterer wichtiger Tipp zur Flüssigkeitsaufnahme: Vermeiden Sie Alkohol und koffeinhaltige Getränke, da diese die Schleimhaut dieses Körperteils austrocknen.

3 Achten Sie auf Ihre Ernährung, Ihre Kehle wird es Ihnen danken

4 Die Gefahr von Mundwässern

Oft verwenden wir aus Unwissenheit Mundwasser, ohne dessen Zusammensetzung genau zu kennen. Wenn Ihr Hals schmerzt oder Sie bemerken, dass Ihnen die Stimme ausgeht, meiden Sie diejenigen, die Alkohol oder reizende Chemikalien enthalten, auch diejenigen, die zur Behandlung von Mundgeruch (Mundgeruch) verwendet werden.

5 Kümmere dich um deine Umgebung

Hier können Sie viele Aspekte überprüfen, die zu Halsschmerzen und Stimmverlust führen können . Zum Beispiel die Temperatur Ihres Hauses: Vermeiden Sie es , im Sommer der Klimaanlage ausgesetzt zu sein, oder stellen Sie die Heizung im Winter auf eine sehr hohe Temperatur ein. Eine weitere Maßnahme, die Sie ergreifen können: Lüften Sie das Haus gut und verwenden Sie Luftbefeuchter, wenn Sie an einem trockenen Ort leben (ca. 30% Luftfeuchtigkeit wird empfohlen).

6 Tabak verboten!

Tabak kann von Reizungen über Stimmveränderungen bis hin zu schweren Krankheiten führen. In den letzten Jahren hat die Zahl der Menschen, die aufgrund dieser Substanz an Krebs in den Stimmbändern leiden, erheblich zugenommen. Glaubst du nicht, es ist Zeit, diese schlechte Angewohnheit aufzugeben? Wenn Sie nicht nur leiden, sondern auch feststellen, dass Sie einen Knoten hatten oder eine Hustenblutung hatten, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Wenn Sie bemerken, dass Sie sich beim Sprechen oder Schlucken im Hals unwohl fühlen oder dass die Heiserkeit drei Wochen überschreitet, ist es ratsam, sich an einen Spezialisten zu wenden, um eine Überprüfung durchzuführen.

Sie können weitere Artikel lesen, die ähnlich sind wie Nicht waschen Sie Ihre Hände können Halsschmerzen verursachen , in der Kategorie Halsschmerzen auf unserer Website.