Wenig rauchen, Gefahr des plötzlichen Todes bei Frauen

Wir sind uns zunehmend der Notwendigkeit bewusst, mit dem Rauchen aufzuhören. Wir kennen die Risiken von Tabak und dessen gesundheitliche Beeinträchtigung. Wir wissen auch, dass das Rauchen unsere Lebensqualität beeinflusst und dass wir mehr Lebensjahre bekommen, wenn wir mit dem Rauchen aufhören. Mit dem Rauchen aufzuhören ist jedoch sehr schwierig. Es gibt Leute, die es immer wieder versuchen, ohne es zu bekommen, und andere, die sich dafür entscheiden, weniger zu rauchen, weil es unmöglich ist, vollständig aufzuhören.

Geringes Rauchen birgt auch Risiken

Wenig Rauchen birgt jedoch auch ein ernstes Gesundheitsrisiko. Es spielt keine Rolle, ob Sie fünf oder ein paar Zigaretten am Tag rauchen, denn die Gefahr eines plötzlichen Todes ist die gleiche wie bei einer Raucherin. Und es ist so, dass Tabak Herz-Kreislauf-Erkrankungen betrifft, wobei Frauen aufgrund des Tabaks besonders empfindlich auf diese Krankheiten reagieren.

Offensichtlich ist die Menge an giftigen Substanzen , die wir in den Körper einbringen, geringer, wenn wir wenig rauchen, aber die gesundheitlichen Folgen sind die gleichen wie bei einer täglichen Packung. Durchblutungsstörungen, Atemwegserkrankungen und Hautalterung sind weitere Risiken, die zu Herzbeschwerden hinzukommen, wenn wir uns eine Zigarette anzünden.

Daher ist es notwendig, so schnell wie möglich mit dem Rauchen aufzuhören, denn je länger Sie als Raucher bleiben, desto größer sind die Gefahren, denen Sie durch plötzlichen Tod, Schlaganfall oder Herzinfarkt, Krankheiten, die bekanntermaßen bei Frauen tödlich sind, ausgesetzt sind. Und wenn Sie nicht nur Ihre Lebenserwartung, sondern auch Ihre Lebensqualität steigern wollen, ist der grundlegende Schritt, ohne Tabak zu leben.

Wie man mit dem Rauchen aufhört

Aber trotz der Tatsache, dass die Gefahr, weiter zu rauchen, so klar ist, ist es in Wahrheit äußerst schwierig, mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn Sie versuchen, mit dem Tabak aufzuhören oder ihn für das neue Jahr auf Ihrer Liste zu haben, ist es besser, dass Sie sich nicht von den Kommentaren anderer mitreißen lassen und sich mit einer Barriere innerer Stärke umgeben. Sie können nicht die Leute ignorieren, die sagen, dass sie lächeln, dass es sie nichts kostet, mit dem Tabak aufzuhören, weil Sie sich dadurch frustriert fühlen und weil es nicht wahr ist, mit dem Rauchen aufzuhören und vieles mehr. Aber der Aufwand lohnt sich.

Seien Sie also darauf vorbereitet, alle Hilfe zu bekommen, die Sie in dieser Firma so schwer haben wie mit dem Rauchen aufzuhören. Selbsthilfebücher, Nikotinpflaster, spezielle Medikamente, psychologische Therapie, Hypnose, Selbsthilfegruppen ... jede Unterstützung ist gut, um aus dieser gefährlichen und schädlichen Gewohnheit herauszukommen.

Und verzweifeln Sie nicht, wenn Sie diesmal nicht mit dem Rauchen aufhören können. Hören Sie nicht auf, es zu versuchen, weil es Ihnen bei anderen Gelegenheiten nicht gelungen ist, denn jeder Versuch, mit dem Rauchen aufzuhören, lohnt sich und manche führen zum Erfolg . Denken Sie daran, dass Sie durch einen erneuten Versuch nichts verlieren, sondern nur, wenn Sie weiter rauchen.

Auf unserer Website finden Sie weitere Artikel, die dem Thema "Wenig rauchen, plötzlicher Tod bei Frauen" in der Kategorie "Raucherentwöhnung" ähneln.