Erster Weltnichtrauchertag seit Inkrafttreten des Gesetzes zum Verbot des Rauchens an öffentlichen Orten

Vor einigen Monaten ist in Spanien das Anti-Tabak-Gesetz in Kraft getreten, und Ärzte und Nichtraucher feiern heute zum ersten Mal seit dem Rauchverbot geschlossene Räume. Das Gesetz regelt nicht nur, dass umzäunte öffentliche Räume rauchfrei sind, sondern umfasst auch einige Freiflächen wie Spielplätze, Schulen oder Krankenhäuser. Diese letzte Maßnahme wurde von den Ärzten begrüßt, da sie glauben, dass dies der endgültige Anreiz sein könnte, die Raucher dazu zu bewegen, diese Gewohnheit aufzugeben. Laut Gesundheitsorganisationen wie der Collegiate Medical Organization (WTO) hilft die Raucherentwöhnung, die mit Krankheiten verbundenen Krankheiten einzudämmen Sein Verbrauch, insbesondere verschiedene Krebsarten wie Lunge, Rachen, Kopf, Nacken und Blase, sind hocherfreut über das Gesetz, das im Januar letzten Jahres in Kraft getreten ist.

Der Weltnichtrauchertag hat zum Ziel, tödliche Krankheiten zu reduzieren

Die WTO erinnerte daran, dass in Spanien jährlich 56.000 Menschen an durch Tabakrauch verursachten Krankheiten sterben und dass das neue Gesetz ihren Konsum um „mindestens 4 oder 5 Prozent“ senken kann, was 1.000 Todesfälle pro Jahr bedeuten würde. “ Maßnahmen zur Eindämmung des Tabakkonsums werden in einem Jahrzehnt 500.000 Krankheiten und 10.000 vorzeitige Todesfälle verhindern “, sagte diese Organisation in einer Erklärung, in der sie auch Rauchern und Hoteliers zu ihrer„ Reife und Höflichkeit “bei der Erfüllung der Anforderungen gratulierte Norm. Die spanische Vereinigung gegen Krebs (AECC) ist der Ansicht, dass Lungenkrebs durch die Beseitigung des Rauchens von der zweithäufigsten in Spanien zur „seltenen Krankheit“ werden könnte. Junge Menschen sind jetzt das große Ziel, da darauf hingewiesen wird, dass "bei rauchenden Patienten die Tendenz besteht, dass Tumore früher auftreten". Aus diesem Grund wurde eine Kampagne mit Slogans gestartet, die darauf abzielen, den Glamour des Tabaks zu beseitigen, wie " Ich versichere Ihnen, dass gelbe Zähne noch nie in Mode waren. 'Oder' Lassen Sie Ihre Küsse wie Küsse schmecken, nicht wie Aschenbecher. '

Die Vorteile der Raucherentwöhnung

Die spanische Gesellschaft für Bluthochdruck (SEH) hat betont, dass die Vorteile einer Tabakentwöhnung vom ersten Moment an wahrgenommen werden: Nach 20 Minuten kehren Blutdruck und Herzfrequenz auf ein normales Niveau zurück, und nach 72 Stunden nimmt das Volumen der Lunge zu Die Atmung verbessert sich und die Geschmacks- und Geruchssinne werden wiederhergestellt. Darüber hinaus verbessert sich in zwölf Wochen die Durchblutung und nach neun Monaten verschwinden Husten und Stauung. Die Hilfe ist ein Schlüsselfaktor, um dies zu erreichen, da die Fälle von Menschen, denen es gelingt, mit dem Tabakkonsum aufzuhören, ohne einen Spezialisten aufzusuchen, ebenso hoch sind Sie erreichen 10 Prozent. ' Um diese Zahlen zu ändern, sollten spezielle Einheiten für das Rauchen eingerichtet werden, auf die sich Raucher beziehen und in denen weitere Untersuchungen zu diesem Thema durchgeführt werden einer Umfrage zufolge stieg der Verkauf von elektronischen Zigaretten in den ersten drei Monaten des Jahres gegenüber dem Vergleichszeitraum um 170 Prozent. Es zeigt auch, dass Tabakersatzprodukte - wie Kaugummi und Pflaster - um 5,5 Prozent und verschreibungspflichtige Medikamente um 78 Prozent gestiegen sind.

Sie können weitere Artikel lesen, die dem Ersten Weltnichtrauchertag ähneln, da das Gesetz, das das Rauchen an öffentlichen Orten verbietet , in der Kategorie Rauchstopp auf unserer Website in Kraft getreten ist .