Hexenschuss-Behandlung (Nierenschmerzen)

Die Schmerzen bei akuten Kreuzschmerzen sind sehr ärgerlich und es ist wichtig zu wissen, wie man handelt. Das Erste ist zu wissen, dass Hexenschuss ein schmerzhafter Prozess ist, aber dass die meisten Patienten kein ernstes medizinisches Problem haben. Der Schmerz verschwindet in der Regel nach wenigen Tagen ohne Behandlung. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn die Schmerzen nicht verschwinden oder Sie daran hindern, jeden Tag normale Aktivitäten auszuführen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Fieber entwickeln, Probleme mit der Kontrolle von Urin oder Kot haben oder eine ausgeprägte Schwäche in einem Bein haben.

Wie wird Hexenschuss behandelt?

Die Behandlung von Hexenschuss ist einfach und erfordert nur: - eine möglichst kurze Ruhezeit (wenn es möglich ist, das Bett zu meiden, da es die Muskeln schwächt). - Diese Maßnahmen können mit Muskelrelaxantien und lokaler Wärme abgeschlossen werden. Sobald die akute Schmerzepisode vorüber ist, ist es zweckmäßig zu trainieren, um die Lendenmuskulatur zu verbessern. In der Regel dauert ein Nierenschmerz zwischen 3 und 7 Tagen. Nach dieser Zeitspanne sind Sie vollständig wiederhergestellt. Sobald Sie die akute Phase des ersten und zweiten Tages überschritten haben, ist es ratsam, bestimmte Übungen zu beginnen.

Sie können weitere Artikel, die der Lumbago-Behandlung (Nierenschmerzen) ähneln, in der Kategorie Schmerz auf unserer Website lesen.