Ein Shampoo für jeden Haartyp. Aber funktionieren sie wirklich?

Wenn Sie sich dem Shampooregal in Ihrer gewohnten Einrichtung nähern, entdecken Sie die Vielfalt der Haarprodukte. Sie können das Shampoo nach Haartyp auswählen oder bei Haarproblemen sicher auch ein bestimmtes Produkt finden. Neutrales Shampoo mit Conditioner für trockenes Haar, für fettiges Haar, Shampoo mit Reparaturspitzen, um Volumen zu verleihen, das widerspenstige Haar zu beherrschen, Antischuppenshampoo, Haarausfall ... Wissen Sie, welches am besten zu Ihnen passt?

Welches Shampoo braucht dein Haar?

Vor der Auswahl der Haarprodukte ist es das erste, die Pflege zu bestimmen, die Ihr Haar benötigt. Vielleicht haben Sie ein Problem mit Spliss, oder Sie können die modische Frisur nicht machen, weil Ihr Haar eine eigene Entscheidung darüber hat, wie es platziert werden soll, vielleicht haben Sie trockenes, krauses Haar oder es ist durch häufige Färbungen sehr beschädigt .

Möglicherweise hat Ihr Haar ein Schuppenproblem oder stellt fest, dass Ihr Haar mehr als normal ausfällt. Sie haben Glück, denn für jeden Bedarf gibt es ein spezielles Shampoo. Bevor Sie entscheiden, ob die Behandlungsshampoos wirklich wirksam sind, müssen Sie die richtigen Richtlinien für die Behandlung Ihrer Haare für eine Saison befolgen.

Wenn Sie nicht das Glück haben, weiches, glänzendes Haar zu haben , das kein Problem darstellt, benötigen Sie zwei Shampoos für Ihre Reinigungsgewohnheiten. Ein häufig verwendetes neutrales oder allgemeines Shampoo, das Sie mit dem spezifischen Shampoo abwechseln müssen, das Ihr Haar benötigt. Weil die tägliche Anwendung eines Behandlungsshampoos dazu führen kann, dass es seine Wirksamkeit verliert.

Welche Vorteile bringt Shampoo für Ihr Haar?

Die Welt der Kosmetik bietet Lösungen für alle Haarprobleme . So finden wir Anti-Frizz-Shampoos, um Volumen zu verleihen, Farbe zu bewahren, gegen Haarausfall, gegen Schuppenbildung, für trockenes Haar oder für fettiges Haar. Eine besondere Erwähnung verdient fettiges Haar, da sich zeigt, dass die Wirksamkeit von Behandlungsshampoos gegebenenfalls schlecht ist. Egal welches Shampoo Sie verwenden, es spielt keine Rolle, ob es das größte Etikett auf dem Markt hat, auf dem angegeben wird, dass es für fettiges Haar geeignet ist, da Sie Ihr Haar jeden Tag weiter waschen müssen.

Effektiver sind dagegen Antischuppenshampoos und solche, die übermäßigen Haarausfall behandeln. Im Gegenteil, für schattiertes Haar sind Keratinshampoos, die den durch den Farbstoff verursachten Schaden reparieren, wirksam. Vergessen Sie jedoch, die Farbe mit Ihrem Shampoo beizubehalten , wie es Werbekampagnen versprechen. Die einzige Möglichkeit, die Farbe Ihres Färbemittels am ersten Tag beizubehalten, besteht darin, den Friseur erneut zu besuchen.

Obwohl wir von keinem Shampoo Wunder erwarten können, ist es zweckmäßig, das entsprechende Shampoo zu verwenden. Grundsätzlich benötigt trockenes Haar ein Shampoo mit Ceramiden, geschwächtem Haar, einem mit Keratin und fettigem Haar, einem mit Zitrusextrakt und Kamille. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie für eine höhere Effizienz die Verwendung des spezifischen Shampoos durch ein anderes Shampoo mit häufiger Verwendung ersetzen müssen . Und es ist möglich, dass Sie sich nach der Entscheidung für das Shampoo einer anderen Wahl stellen müssen. Mit diesen weiteren Haarbehandlungsprodukten können Sie die Wirksamkeit Ihres Shampoos verstärken und ein gesundes, weiches und glänzendes Haar erhalten.

Sie können mehr Artikel lesen, die A Shampoo für jeden Haartyp ähnlich sind. Aber funktionieren sie wirklich? , in der Kategorie Haare auf unserer Website.