Wie lange dauert die Heilung eines Ischias? Wege, um den Schmerz zu lindern

Wenn Sie jemals den Schmerz der Ischias verspürt haben, wissen Sie, wovon wir sprechen, ohne es Ihnen erklären zu müssen, oder? Aber wenn Sie noch nicht gelitten haben, sollten Sie wissen, dass es eine dieser Schmerzen ist, die Sie perfekt identifizieren können, wenn es Ihnen passiert. Es erstreckt sich entlang des Ischiasnervs vom unteren Rücken über die Hüfte und das Gesäß bis zur Unterseite des Beins.

Wenn Sie unter diesen Schmerzen leiden, ist alles, was Sie mit all Ihrer Kraft wollen, sich so schnell wie möglich zu erholen. Wenn es Ihnen jedoch noch nie passiert ist, ist es normal, dass Sie sich fragen, wie lange es dauert, ein Ischias zu heilen . Deshalb erzählen wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen, und einige Möglichkeiten, um den Schmerz zu lindern , der eine große Hilfe sein kann. Wir fangen an!

Wie lange dauert Ischias?

Ischias ist ein Schmerz, der sehr unterschiedlich sein kann, alles hängt von seiner Intensität ab . Es kann anfangen, mit einem einfachen akuten Gefühl mild zu werden, oder es kann schlimmer werden, bis es fast unerträglich wird. Es betrifft normalerweise nur einen Körperteil, dh ein Bein und nicht beide. Es ist gekennzeichnet durch akute Schmerzen beim Sitzen, Stechen beim Gehen und es kann sogar zu Brennen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln kommen, wenn das Bein bewegt wird.

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie mit einer solchen Situation konfrontiert werden, ist, zum Arzt zu gehen , um die Situation zu beurteilen und die Medikamente zu verschreiben, die Sie benötigen. Als nächstes ist die nächste Frage, wie lange die Schmerzen anhalten können, aber was normalerweise mit Ischias passiert, ist, dass die Erholungszeit je nach Schweregrad stark variiert:

- Wenn wir von einem milden Niveau sprechen , kann es ein paar Wochen bis zu einem Monat dauern. Alles hängt von den therapeutischen Übungen ab, die durchgeführt werden, um den betroffenen Bereich auf optimale und gesunde Weise wiederherzustellen.

- Bei starken Schmerzen oder Kribbeln kann die Dauer bis zu drei Monate betragen. Und in diesen Fällen muss es ein Spezialist sein, der die notwendigen Übungen ausführt, um sich so schnell wie möglich zu erholen.

- Wenn es sich um eine schwerere Erkrankung handelt , bei der Reflexe und Taubheitsgefühle abnehmen, kann sie auf 4 oder 6 Monate verlängert werden, was eine Operation erforderlich macht.

Wege zur Linderung von Ischiasschmerzen

In den meisten Fällen von Ischias sind Ruhe und Zeit gute Verbündete, um sich zu erholen. Es gibt jedoch einige hausgemachte Tricks, die helfen können, Schmerzen zu lindern, eine Verschlechterung der Symptome zu verhindern und die Genesung zu beschleunigen.

+ Heiße Kompressen

Das erste, was Sie tun sollten, ist sich mit allen Arten von heißen Handtüchern, Decken, Untertassen oder Säcken mit Samen zu helfen, um Schmerzen zu lindern. Am besten wärmen Sie sie und platzieren Sie sie genau an den Stellen, an denen Sie diesen Schmerz spüren.

+ Strecken

Es ist ohne Zweifel der wichtigste Teil, sowohl zu verhindern als auch zu heilen. Wenn wir Dehnübungen im unteren Rückenbereich machen, können wir uns besser fühlen und Schmerzen lindern. Einige von ihnen sind:

- Stretch 1: Legen Sie sich auf den Rücken und legen Sie sich auf eine möglichst gerade Fläche. Führen Sie ein Knie an Ihre Brust, so nah wie möglich, und halten Sie es eine halbe Minute lang fest. Wechseln Sie mit beiden Beinen, während Sie feststellen, wie der untere Rücken gestreckt ist.

- Stretch 2: Wiederholen Sie das gleiche, aber diesmal sitzen. Beugen Sie mit geradem Rücken und geraden Beinen Ihr Knie und bringen Sie es in Richtung Ihres Körpers, sodass Ihre Ferse versucht, Ihr Gesäß zu berühren. Halte dein Bein, um dir zu helfen und halte es 30 Sekunden lang. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.

- Stretch 3: Stehen Sie mit dem Rücken gegen den Boden und Ihre Füße sind eine Wand. Es ist wichtig, dass Sie in dieser Position keine Schmerzen verspüren. Wir werden damit beginnen, die Fußspitzen nach oben zu bringen, sodass wir bemerken, dass sich der Nerv hinter dem Bein ausdehnt.

+ Gesunde Gewohnheiten

Wenn Sie sich bereits von Ischias erholt haben, ist es normal, dass Sie nicht noch einmal das wollen, was Ihnen passiert ist. Daher müssen Sie einige Gewohnheiten beibehalten, um zu verhindern, dass der Schmerz in Ihren Körper zurückkehrt. Zum Beispiel ist es wichtig, dass Sie versuchen, regelmäßig zu gehen oder eine sanfte Übung zu machen, um einen sitzenden Lebensstil zu vermeiden.

Sie können Yoga oder Pilates praktizieren, da diese Ihnen helfen, sich täglich zu dehnen. Sie sollten auch versuchen, in jeder Situation Ihres Lebens eine korrekte Haltung beizubehalten. Stellen Sie Ihren Rücken gerade und Ihre Beine gestützt, wenn Sie sitzen.

Sie können ähnliche Artikel lesen wie Wie lange dauert die Heilung eines Ischias? Möglichkeiten zur Schmerzlinderung finden Sie in der Kategorie Schmerz auf unserer Website.