Frühlingskrankheiten: Allergien, Asthma und Verdauungsprobleme

Saisonale Wechsel zwischen Winter und Frühling bringen verschiedene Krankheiten mit sich, insbesondere solche im Zusammenhang mit Pollen und Blüten. Wenn die kalte Jahreszeit durch das Auftreten von Grippe, Erkältung und Frost gekennzeichnet ist, verursacht das Wiederaufleben der Natur verschiedene Frühlingskrankheiten, Allergien gegen die Umwelt sowie Asthma- und Verdauungsprobleme, die sich aus dem Temperaturanstieg ergeben.

Allergie und Asthma im Frühjahr

Der Frühling ist die von Pollenallergikern am meisten gefürchtete Jahreszeit. Menschen, die an dieser Krankheit leiden, reagieren aufgrund des Kontakts mit Pollen verschiedener Pflanzenarten, wobei Gräser sehr häufig sind .

In der Regel sind Kinder und Jugendliche stärker betroffen. Zu den Symptomen zählen verstopfte Nase , Bindehautentzündung, Niesen und Atembeschwerden. Darüber hinaus nehmen Atemwegserkrankungen bei Patienten mit allergischem Asthma zu.

Die häufigste Behandlung umfasst Antihistaminika oder Entstauungsmittel gegen Allergien. Bei Asthma-Krisen sollten jedoch Steroide und Immuntherapien angewendet werden.

Verdauungsprobleme im Frühjahr

Der Temperaturanstieg führt auch zu einem Anstieg von Magen-Darm-Infektionen wie Salmonellen oder Gastroenteritis und anderen mit Parasiten verbundenen Krankheiten.

Außerdem nehmen die Fälle von Dehydration und Hitzschlag vor allem bei älteren Menschen und Kindern zu. Um das Auftreten dieser Pathologien und Beschwerden zu vermeiden, raten Experten zu einer gesunden Ernährung, waschen die Lebensmittel gut und achten auf die richtige persönliche Hygiene.

Kalte Frühlingskrankheiten

Obwohl die härtesten Monate bereits vergangen sind, kann uns der Frühling etwas erschrecken, insbesondere, weil er uns nicht richtig beherbergt oder Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht aufweist. Aus diesem Grund ist es üblich, dass diese Saison auch Fälle von Erkältungen, Pharyngitis, Mandelentzündung und sogar Grippe aufweist .

Auf unserer Website finden Sie in der Kategorie "Krankheiten" weitere Artikel zu den Themen " Frühlingskrankheiten: Allergien, Asthma und Verdauungsprobleme" .