Wie lange dauert die Heilung eines Kreuzschmerzes?

Wenn wir über Hexenschuss sprechen, meinen wir den Schmerz, der sich über den unteren Rücken erstreckt und etwas diffus werden kann. Wir können ihn wirklich mit vielen Begriffen treffen: diesen, den wir Ihnen gerade gesagt haben, Rückenschmerzen, Schmerzen im unteren Rücken, Schmerzen im unteren Rücken ...

Es ist ein sehr charakteristisches Ärgernis, das im unteren Rückenbereich zu spüren ist und von der Wirbelsäule, den Muskeln und den Nerven ausgeht. Diese Pathologie kann durch zahlreiche Ursachen hervorgerufen werden, und es ist wichtig, rechtzeitig ein wirksames Mittel einzusetzen. Es ist ein sehr ärgerlicher Zustand, aber wie lange dauert es, bis die Schmerzen im unteren Rückenbereich geheilt sind? Wir sagen Ihnen, was die Hauptursachen, Abhilfemaßnahmen und Vorbeugung sind .

Ursachen von Rückenschmerzen

Eine Krankheit wie Rückenschmerzen hat keinen bestimmten Grund oder Grund für ihr Auftreten. Es ist ab dem 30. Lebensjahr, wenn die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass Menschen darunter leiden, besonders wenn wir viele Bewegungen, Aktivitäten oder Krankheiten haben, die zu diesen Rückenschmerzen führen können.

Zu den häufigsten Bewegungen zählen unwillkürliche Bewegungen, das Schlafen in einer schlechten Haltung, das Sitzen in einer schlechten Position oder sogar das Heben schwerer Gegenstände. Wir sollten auch nicht übermäßiges Training ausschließen, eine der Hauptursachen für diese Schmerzen.

Schmerzen im unteren Rückenbereich können auch auf andere Faktoren zurückzuführen sein, von denen einige viel schwerwiegender, aber etwas seltener sind. Dies können Osteoporose, Muskelkrämpfe, Bandscheibenvorfälle, Wirbelsäuleninfektionen, Schwangerschaftsstörungen oder Herzrhythmusstörungen sein.

In jedem Fall und bevor Sie eine Diagnose stellen, ist es ratsam, zum Arzt zu gehen, und er selbst ist es, der Ihnen die Hauptursache für Ihre Schmerzen im unteren Rückenbereich nennt.

Wie lange kann ich brauchen, um Rückenschmerzen zu bekommen?

Wenn wir diesen Schmerz erleiden, denken wir nur darüber nach, wie wir ihn lindern können. Ruhig! In der Regel hält es nicht lange an, obwohl es, wie bei allem, von der Art der Person abhängt. In diesem Prozess müssen wir zwei Stufen unterscheiden :

- Erste Phase : Die erste Phase dauert zwischen 4 Tagen und einer Woche . In dieser Phase erreichen wir den maximalen Schmerzpunkt und nehmen dann signifikant ab. Es verschwindet jedoch nicht.

- Zweite Stufe : Die zweite Stufe beginnt ab der Woche und kann auf bis zu 4 Wochen verlängert werden . Diesbezüglich spüren wir eine erhebliche Verbesserung, obwohl wir uns nicht vollständig erholt haben. Wenn es über diese Zeit hinausgeht, müssen wir zum Arzt gehen, um festzustellen, warum wir überhaupt nicht fertig sind und welche Lösung wir anwenden müssen, um besser zu werden.

Heilmittel zur Behandlung von Rückenschmerzen

Um Rückenschmerzen zu behandeln, müssen Sie einige Merkmale Ihres Lebensstils ändern, insbesondere wenn Sie sie schnell und sehr effektiv beseitigen möchten. Sie sollten wissen, dass Sie sich zunächst etwas ausruhen sollten, um die Schmerzen zu lindern. Wenn Sie jedoch keine anderen Symptome wie Fieber oder Schwäche haben, vergessen Sie nach den ersten 72 Stunden die absolute Ruhe . Einige Mittel zur Behandlung dieser Erkrankung sind:

+ Trainieren Sie die Muskulatur

Machen Sie nach den ersten Augenblicken dieser Krankheit etwas Bewegung. Auf diese Weise können Sie Ihren Muskeln helfen , ihre Arbeit zu erledigen , sich zu dehnen und zusammenzuziehen, so dass das Unbehagen allmählich verschwindet.

+ Vermeiden Sie, Gewicht zu nehmen

Während der Dauer der Krankheit sollten Sie vermeiden, um jeden Preis zusätzliches Gewicht zu nehmen . Dies würde die Schmerzen im unteren Rückenbereich mit der Zeit nur verschlimmern ... Und das wollen wir nicht! Versuchen Sie also für ein paar Tage, sich gut um die Gegend zu kümmern.

+ Schlafen Sie auf einer guten Matratze

Die Schmerzen im unteren Rückenbereich sind möglicherweise darauf zurückzuführen, dass Sie in einer schlechten Haltung oder auf einer den Rücken beschädigenden Oberfläche geschlafen haben. Wir empfehlen Ihnen , Ihre Matratze zu überprüfen und sie gegen eine andere auszutauschen, die viel besser zu Ihrem Rücken passt.

+ Sei vorsichtig mit Schuhen

Vermeiden Sie es für ein paar Tage, die Absätze zu tragen , die Ihnen so gut gefallen. Die Höhe beschädigt Ihren Rücken, deshalb sollten Sie sie für einige Tage im Schrank lassen. Wetten Sie auf eine andere Art von Schuhen und Sie werden sehen, wie sofort Abhilfe geschaffen wird.

+ Aromatische Massagen

Es ist ratsam, einige Massagen zu nehmen, um die Gegend zu beruhigen, aber seien Sie vorsichtig! Beachten Sie, dass der Bereich beschädigt ist. Daher sollten diese Massagen besser von einem Spezialisten wie einem Arzt oder einem Physiotherapeuten durchgeführt werden.

+ Wechseln Sie von warmem zu kaltem Wasser

Vor allem in den ersten Augenblicken, in denen Schmerzen im unteren Rückenbereich auftreten, ist es wichtig, Wärme in den Bereich zu bringen. Es ist ratsam, Kaltwärmebäder mit Eis zu verwenden, um den Bereich wieder herzustellen.

Wie kann ich Rückenschmerzen vorbeugen?

Sobald Sie die Schmerzen des unteren Rückens überwunden haben, ist es normal, dass Sie nichts mehr darüber wissen oder davon hören möchten. Damit es nicht wieder auftaucht, müssen Sie einige Aktivitäten berücksichtigen, die Sie täglich ausführen und die mit Sicherheit Ihren Rücken schädigen können.

- Trainieren Sie mehr : Vermeiden Sie um jeden Preis sitzende Tätigkeiten. Sie können das Ziel festlegen, jeden Tag mehrere Schritte zu gehen oder zweimal pro Woche eine Aktivität wie Tanzen oder Radfahren auszuführen.

- Achten Sie auf Ihre Haltung : Wir müssen den Körper so erziehen, dass er im Sitzen die richtige Haltung einnimmt. Halten Sie Ihren Rücken gerade (und nicht gekrümmt, wie wir es gewohnt sind) und die Schultern in einer Linie, um diesen Prozess zu unterstützen.

- Nehmen Sie das Gewicht richtig auf : Ziehen Sie sich beim Aufnehmen von Gegenständen nicht mit Gewalt zurück. Daher müssen wir die Knie beugen, um sie zu fangen, und wir werden sie nicht direkt auf dem Rücken tragen oder uns nur in der Taille beugen.

- Tägliche Rückenübungen : Wenn wir zu Rückenschmerzen neigen, können wir unseren Arzt mit einigen täglichen oder wöchentlichen Übungen konsultieren, um die Muskeln zu stärken oder um sie zu dehnen.

- Das Gewicht Ihrer Tasche : Bei Frauen kommt es normalerweise vor, dass wir viel Gewicht in der Tasche tragen (oder wir tragen den Laptop täglich). Dieses Ungleichgewicht, bei dem ein Gewicht mehr auf die eine als auf die andere Seite verlagert wird, kann zu Rückenschmerzen führen. Daher sollten wir versuchen, das Gewicht verteilt zu tragen.

- Die Haltung beim Reisen : Wenn wir reisen - ob mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug -, müssen wir uns ab und zu Sorgen machen, dass wir aufstehen, um unsere Beine zu vertreten. Ein 5-10-minütiges Gehen reicht dafür aus.

Sie können ähnliche Artikel wie Wie lange heilen Rückenschmerzen? , in der Kategorie Zurück auf unserer Website.