Hausmittel, um mehr auf die Toilette zu gehen

Relativ häufig auf die Toilette zu gehen, ist in unserem Alltag notwendig. Verstopfung kann zu Beschwerden, Kopfschmerzen, Bauchentzündungen, Hämorrhoiden, Fissuren und sogar zu langfristigen Gefäßerkrankungen führen.

Wenn wir über einen Stuhlgang sprechen, beziehen wir uns oft (obwohl es von jeder Person abhängt) etwa 3 Mal pro Woche. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie möglicherweise mehr Ballaststoffe und Feuchtigkeit in Ihre Ernährung aufnehmen. Verstopfung kann ein pünktliches oder chronisches Ereignis in unserem Leben sein. Um dies zu vermeiden, haben wir auf unserer Website die besten Hausmittel zusammengestellt, um mehr auf die Toilette zu gehen . Achtung!

Natürliche Heilmittel gegen Verstopfung

1 Tomate Sie können es in Ihr Frühstück, in jeden Teller zum Mittag- oder Abendessen, in Salate einbeziehen ... Es ist reich an Ballaststoffen und wirkt wohltuend bei Verstopfung. Es ist immer ratsam, sie mit der Haut zu konsumieren, da ein Teil der Faser, die uns bei diesem Prozess helfen kann, darin enthalten ist.

2 Apfel Eines der Mittel zur Behandlung von Verstopfung kann Apfel sein. Natürlich müssen wir es roh und mit Haut essen. Es ist reich an Ballaststoffen, reguliert die Darmtätigkeit und ist reich an Pektinen, die das Volumen und die Konsistenz des Kots erhöhen, schädliches Cholesterin beseitigen und das Sättigungsgefühl steigern.

3 Banane Eigentlich könnte man sagen, dass das Essen von Obst dem Körper regelmäßig viel Ballaststoffe zuführt, was zur Folge hat, dass wir öfter auf die Toilette gehen. Es gibt jedoch einige spezifische Früchte, die uns mehr helfen, wie Apfel, Banane oder Orange, über die wir später sprechen werden. In diesem Fall enthält die Banane 12% der Ballaststoffe, die wir täglich benötigen, sodass wir zusätzlich zu Energie und Unterstützung bei der Verdauung eine gute Menge davon erhalten.

4 Orangensaft Wieder ist die in den Früchten enthaltene Faser dafür verantwortlich, dass wir auf die Toilette gehen. Wenn Sie Probleme haben, ganze Stücke zu essen, können Sie wie in diesem Fall Obst mit Säften essen. Ein Orangensaft stimuliert den Stuhlgang, beugt Verdauungsproblemen vor, schützt das Immunsystem, beugt dem Altern vor und stärkt Leber und Gallenblase.

5 Haferflocken Heutzutage ist es eines der gesündesten und erschwinglichsten Frühstücksformen. Haferflocken sind ein sehr vollständiges Getreide, das reich an Antioxidantien, Vitaminen und wenig Kalorien ist und uns dabei hilft, den Cholesterinspiegel zu senken und den Spiegel zu kontrollieren Zucker Zusammen mit diesem enthält es 7% der täglichen Ballaststoffaufnahme, die wir benötigen, es ist sehr sättigend und kann auf sehr unterschiedliche Weise zubereitet werden (Shakes, in Milch, Suppen, Salaten ...).

6 Früchte des Waldes. Einschließlich Brombeeren und Beeren in unserer Ernährung (Sie können sie in Joghurt oder sogar Salat werfen) erhalten Sie zusätzliche Ballaststoffe (ca. 6% täglich, die Sie benötigen). Natürlich müssen Sie warten, bis sie sehr ausgereift sind, wenn Sie nicht den gegenteiligen Effekt erzielen möchten.

7 Grüner Tee Eine der Ursachen für Verstopfung ist in der Regel der Mangel an Flüssigkeitszufuhr. Daher hilft uns die Einführung von Tee in unsere Ernährung, diesen zu lindern. Grüner Tee ist ein Antioxidansgetränk, das uns nicht nur bei diesem Problem hilft, sondern auch Stress und Angst verringert und die Leistung des Verdauungssystems verbessert.

8 Pflaumen Ein Klassiker gegen Verstopfung sind Pflaumen. Sie sind ein natürliches Abführmittel voller Eigenschaften, die die Arbeit des Verdauungssystems begünstigen . Wenn Sie schwere Verstopfung haben, wird empfohlen, sie mehrere Tage lang täglich zu essen.

9 Olivenöl und Zitrone. Schauen Sie sich dieses Hausmittel an! Gib 150 ml Wasser in ein Glas und drücke die halbe Zitrone hinein. Erhitze es bis es kocht und füge dann einen Teelöffel Olivenöl hinzu.

Und du? Was tun Sie gegen Verstopfung ? Teilen Sie uns Ihre Hausmittel mit!

Sie können in der Kategorie Lebensqualität auf unserer Website weitere Artikel lesen, die Hausmitteln ähneln, um mehr auf die Toilette zu gehen .

Top Nachrichten