Einfache Yoga-Übungen zur Linderung von Rückenschmerzen (mit Bildern)

Wir wissen, dass Yoga eine sehr vorteilhafte Praxis ist, um Harmonie mit unserem Wesen (Körper, Geist und Seele) zu erreichen und gleichzeitig günstige Ergebnisse für unseren Körper zu erzielen, die dazu beitragen, weniger körperliche Beschwerden und eine bessere Leistung zu erzielen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es zur Linderung bestimmter Schmerzen empfohlen wird, Yoga zu praktizieren .

Eine der häufigsten Beschwerden, die wir immer mit Yoga lindern möchten, sind Rückenschmerzen, da durch Dehnung der Wirbelsäule und der Rückenmuskulatur viele allgemeine Rückenbeschwerden gelindert werden. Solange sie keine ernsthafte Erkrankung darstellen oder Menschen keine Nacken-, Becken- oder Steißbeinverletzungen haben, kann Yoga kontraproduktiv sein.

Es ist daher am besten, je nach Grad, Intensität und Kontinuität solcher Rückenschmerzen einen Arzt aufzusuchen und die Gelegenheit zu nutzen, um zu fragen, ob es möglich ist, Yoga zur Linderung von Rückenschmerzen durchzuführen. Wenn die Antwort Ihres Arztes Ja lautet, sollten Sie die folgenden Asanas nicht verpassen , um Ihren Rücken zu verbessern . Auf unserer Website erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, damit Sie sie richtig ausführen können. Sie sind einfach und Sie können sie zu Hause tun!

Warum entstehen Rückenschmerzen?

Diese Art von Beschwerden ist eine der häufigsten in unserem Körper, da wir alle irgendwann in unserem Leben Rückenbeschwerden haben oder haben werden, angefangen von kleinen Muskelbeschwerden bis hin zu akuten Schmerzen, die uns daran hindern, uns frei zu bewegen. Im Wesentlichen treten Rückenschmerzen aufgrund von Muskelkrämpfen oder Kontrakturen und Gelenkproblemen auf . Es gibt jedoch auch Fälle, in denen diese Schmerzen durch Nacken-, Gebärmutterhals- oder Steißbeinverletzungen verursacht werden.

Diese Beschwerden werden durch mehrere Gründe verursacht, wie z. B. falsche Bewegungen beim Heben oder Bücken, Muskelkrämpfe, Muskelverspannungen, Stress, schlechte Sitz- und Stehhaltungen, Aktivitäten, die unseren Rücken überfordern, und sogar schlechte Schlafhaltungen.

In der Regel werden diese Schmerzen durch Ruhe, entzündungshemmende Cremes, heiße und kalte Wasserkompressen oder Korrekturübungen wie Rücken-Yoga gelindert.

Symptome, die wir zeigen, wenn unser Rücken schmerzt

+ Kribbeln oder Reizungen in den Muskeln.

+ Mäßiger, dumpfer oder scharfer Schmerz in einem bestimmten Teil des Rückens , normalerweise in den unteren seitlichen Bereichen.

+ Anspannung der Schultern und Schulterblätter bis zur Muskelsteifheit.

+ Schmerzende oder stechende Schmerzen beim Versuch, sich zu drehen , zu beugen, sich zu strecken oder sich hinzusetzen.

+ Gelegentlich können auch Schmerzen oder Verspannungen in den Muskeln der Oberschenkel, Beine, Sohlen oder Hüften auftreten. Sowie Gefühle von Schwere und Schwäche in ihnen.

Jedes Unbehagen variiert je nach dem Grad des Unbehagens oder der Verletzung, was auch zu seiner Genesung oder Verschlimmerung beiträgt. In diesem Fall sollten Sie sofort einen Spezialisten aufsuchen, wenn Sie feststellen, dass Ihre Schmerzen durch Kompressen und Ausruhen nicht nachlassen .

7 einfache Yoga-Übungen zur Linderung von Rückenbeschwerden

Wenn im Gegenteil Ihre Rückenschmerzen mild sind, aber häufig auftreten, kann die Ausübung von Yoga sehr vorteilhaft sein. Wenn Sie sich nur auf die Stärkung und Verbesserung Ihres Rückens konzentrieren möchten, durchsuchen Sie YouTube, Körperhaltungen oder bestimmte Asanas nach diesen und führen Sie sie ein paar Mal pro Woche durch .

1 Hundehaltung umgedreht

Auch bekannt als Adho Mukha Svanasana , ist es die globale Haltung, den gesamten Körper zu wärmen und zu dehnen, aber besonders dort, wo wir den Rücken mehr strecken, was hilft, die Wirbelsäulen-Nerven und die Rückengelenke zu straffen sowie die Durchblutung der hinteren Kette.

Um dies zu tun, müssen Sie auf den Knien auf dem Boden stehen, Ihre Hände in Richtung des Bodens drücken und Ihre Hüften anheben, wobei Sie versuchen, Ihren Rücken und Ihre Beine so weit wie möglich zu strecken , Ihre Brust unten zu halten und Ihre Füße so weit wie möglich auf dem Boden zu lassen.

2 Hund auf den Kopf stellen

Urdhva Mukha Svanasana , die umgekehrte Haltung der vorherigen, aber ebenso wirksam bei der vollständigen Dehnung der Wirbelsäule bei gleichzeitiger Stärkung der Wirbelsäule . Darüber hinaus ermöglicht es das Öffnen der Brust, wodurch die Lungenatmung verbessert und Stress abgebaut wird.

Um diese Haltung auszuführen, legen wir uns mit dem Bauch auf den Boden und heben nur die Brust mit den Händen an , strecken Wirbelsäule und Ellbogen so weit wie möglich und halten die Oberschenkel und Beine für mehr Flexibilität in der Luft.

3 Cobra-Haltung

Bekannt als Bhujangasana , ähnelt diese Position der vorherigen, mit dem Unterschied, dass sie mehr Einfluss auf den unteren und unteren Rücken hat . Es wird verwendet, um die hintere Muskulatur zu stärken und die Wirbelsäule zu dehnen, um Verspannungen zu lösen.

Um es auszuführen, ist es ähnlich wie in der vorherigen Position, nur werden wir die Ellbogen nicht vollständig strecken, sondern sie leicht geneigt lassen, während wir den Rücken maximal strecken .

4 Kinderstellung

Diese Haltung, auch Balasana genannt , ist ideal zum Ausruhen des Rückens und zum Entspannen der unteren Muskeln und Nackenspannungen . Es wird daher dringend empfohlen, wenn Sie nach dem Heben von Gewicht Beschwerden verspüren , eine falsche Bewegung ausführen oder Stress abbauen möchten.

Während wir auf unseren Knien sind, schieben wir unsere Hüften zurück, so dass sie auf den Fersen ruhen, während wir unsere Arme ausstrecken und nach vorne zurückkehren.

5 Taubenhaltung

Salamba Kapotasana genannt , ist es etwas anspruchsvoller und es ist praktisch, dies zu tun, wenn Sie sich bereits in der mittleren Yoga-Stufe befinden . Diese Position fördert die Flexibilität in den Hüften und im unteren Rücken, wodurch Spannungen und Schwächegefühle gelindert werden.

In dieser Position versuchen wir, eines der Beine so weit wie möglich nach hinten zu strecken, während wir das andere nach vorne gekreuzt lassen und uns hinsetzen. Damit sind die Hüften offen und unser Oberkörper in der Mitte , während sich der Rücken streckt.

6 Katzenhaltung

Bidalasana , eine andere Haltung, die häufig zum Erwärmen verwendet wird, aber auch dringend empfohlen wird, um Verspannungen und Schmerzen im gesamten Rücken zu lindern, da sie dabei hilft, die Muskeln zu lockern und den Nacken zu dehnen .

Diese Asana wird durchgeführt, während Hände und Knie auf dem Boden gehalten werden (bekannt als Position 4). Wenn wir einatmen, strecken wir unseren Rücken und ziehen uns beim Ausatmen den Bauch zusammen , um den Rücken rund zu machen und nur zu wiederholen.

7 Dreieckhaltung

Trikonasana, es wird auch empfohlen, ein mittleres Niveau zu haben, um diese Asana ausführen zu können, da sie etwas kompliziert ist und man ein gutes Gleichgewicht haben muss . Mit dieser Position ist es möglich, Flexibilität und Kräftigung im gesamten Rücken zu erreichen.

Dabei heben wir ein Bein und einen Arm an, um die Hüften zu öffnen , sodass wir uns in einer seitlichen Position befinden, während der andere Arm und das andere Bein auf dem Boden liegen und als Säule dienen, um die Haltung zu unterstützen. Dies erfordert große Konzentration , um das Gleichgewicht zu halten.

  • Empfohlener Artikel: "Yoga gegen Schlaflosigkeit: Gleichgewicht finden und schlafen"

Zusätzliche Empfehlungen

Denken Sie daran, dass beim Yoga unsere Geduld und Ausdauer auf die Probe gestellt wird. Seien Sie also nicht frustriert, wenn eine Position beim ersten Mal nicht funktioniert oder wenn Sie sie nicht lange halten können. Der Schlüssel dazu ist Übung und Ausdauer.

Auf unserer Website empfehlen wir, verschiedene Yoga-Routinen für den gesamten Körper durchzuführen, um die Übungen zu ergänzen, die sich auf die Arbeit im Rücken konzentrieren, damit Sie Ihre körperliche Verfassung verbessern und künftigen Beschwerden oder Verletzungen vorbeugen können. Aber vor allem, wenn Sie sich unwohl fühlen oder Ihre Rückenschmerzen schlimmer werden, hören Sie auf und konsultieren Sie Ihren Arzt .

Und du? Kennen Sie eine andere Yoga-Haltung, um Rückenschmerzen zu lindern ? Sagen Sie uns, welche Übungen Sie machen, um die Unannehmlichkeiten in den Kommentaren zu lindern. Sie werden anderen Lesern helfen!

Sie können weitere ähnliche Artikel wie Simple Yoga Postures zur Linderung von Rückenschmerzen (mit Fotos) in der Kategorie Rücken auf unserer Website lesen.