Schwere Krankheiten, deren Symptom einfache Rückenschmerzen sind

Die meisten Menschen können Rückenschmerzen haben, wenn sie schlecht sitzen, in schwierigen Haltungen schlafen oder das Gewicht falsch tragen. 95% der Rückenschmerzen sprechen auf keine bestimmte Krankheitsursache an. In der Tat, in vielen Fällen kann es mit Übungen zu Hause gelöst werden, zum Physiotherapeuten gehen oder die Zeit verstreichen lassen.

Es gibt aber auch andere Gelegenheiten, in denen die Schmerzen immer häufiger werden und sogar chronisch sein können. Deshalb ist es wichtig, die Ursache oder den Ursprung des Schmerzes zu kennen, denn ein Schmerz ist ein Zeichen dafür, dass etwas nicht gut läuft. Liegt es wirklich an schlechten Gewohnheiten oder steckt etwas anderes dahinter? Wir erklären Ihnen, was die ernsten Krankheiten sind, deren Symptom einfache Rückenschmerzen sind . Aber warte! Bevor Sie Angst bekommen, empfehlen wir Ihnen, zum Arzt zu gehen und sich von ihm eine genaue und zuverlässige Diagnose stellen zu lassen.

Welche Krankheiten haben Rückenschmerzen als Symptome?

Während die meisten Rückenschmerzen durch schlechte Gewohnheiten verursacht werden, können sie manchmal andere Ursachen haben. Es gibt einige Krankheiten, bei denen einfache Rückenschmerzen als Symptom auftreten können. Daher ist es wichtig, diese von Anfang an zu beobachten. Einige von ihnen sind:

+ Blinddarmentzündung

Obwohl es durch akute Schmerzen im unteren rechten (oder linken) Teil des Abdomens sowie durch Erbrechen und Übelkeit deutlich erkennbar ist, kann sich die Blinddarmentzündung auf unterschiedliche Weise manifestieren. Einer von ihnen ist ein Schmerz im unteren Rücken.

+ Schachtelhalm-Syndrom

Der untere Teil unseres Rückens besteht aus mehreren Nervenwurzeln, die die unteren Extremitäten und Organe im Becken kontrollieren. Dieses Syndrom ist durch die Kompression der Nerven an diesem Punkt gegeben und ist gekennzeichnet durch Schmerzen im unteren Rücken, zusammen mit einem Verlust der Empfindlichkeit und Kontrolle der Schließmuskeln.

+ Nierensteine

Ohne zu einer schweren Krankheit zu werden, neigen Nierensteine ​​dazu, besonders im Hinblick auf ihre Beseitigung ziemlich schmerzhaft zu sein. Es sind harte Konzentrate von Mineralien und Salzen, die beseitigt werden müssen. Der Schmerz beginnt im unteren Rücken und geht in den Genitalbereich über.

+ Arthritis

Wenn Sie an Arthritis im unteren Rückenbereich leiden, können Sie einige Symptome haben, die Ihren Alltag einschränken können. Einige von ihnen sind Steifheit, Schwellung, Gewichtsverlust und starke Schmerzen im unteren Rücken.

+ Tumor

Bei Personen mit Krebs in der Familienanamnese, bei denen andere Symptome (z. B. Gewichtsverlust ohne ersichtlichen Grund) und chronische Rückenschmerzen auftreten, kann es erforderlich sein, das Vorhandensein eines Tumors in der Region auszuschließen.

+ Bruxismus

Bruxismus wird als unbewusstes Zusammenbeißen von Zähnen und Kiefer bezeichnet , insbesondere nachts. Dieser Brauch verursacht Kopfschmerzen, Hals- und Rückenschmerzen. Weit davon entfernt, etwas Ernstes zu sein, ist etwas ganz normales, aber wir dürfen den Grund für unseren Bruxismus nicht aus den Augen verlieren. Die meiste Zeit ist es auf permanente Spannungen und Stress zurückzuführen, denen wir uns so schnell wie möglich gegenübersehen.

+ Aortenaneurysma

Wir verstehen als Aneurysma der Aorta (der größte Fall des Körpers) eine abnormale Erweiterung derselben. In der Regel handelt es sich um schwerwiegende Fälle, die sofort behandelt werden müssen. In diesen Fällen treten die Schmerzen plötzlich auf und sind sehr stark und können sich im Bauch- oder Brustbereich manifestieren. D ie Bevölkerungsgruppe mit dem höchsten Risiko, Männer zu sein, sind Raucher oder mit hohem Cholesterinspiegel , die etwa 60 Jahre alt sind.

Sie können weitere ähnliche Artikel zu schweren Krankheiten, deren Symptom einfache Rückenschmerzen sind , in der Kategorie Rücken auf unserer Website lesen.