Nützliche und einfache Tipps zur Vorbeugung von Vulvovaginitis oder vaginalen Entzündungen

Vulvovaginitis, Vaginitis oder vaginale Entzündung ist eine Entzündung oder Infektion der Vulva und Vagina, die Frauen jeden Alters betreffen kann. Diese Pathologie kann durch Bakterien, Pilze, Viren oder andere Parasiten sowie durch sexuell übertragbare Krankheiten, bestimmte Seifen und Parfums oder schlechte Intimhygiene verursacht werden.

Die Symptome einer Vulvovaginitis sind Reizungen und Juckreiz der äußeren Genitalien, Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Vulvaentzündungen und ein Ausfluss mit unangenehmem Geruch und Aussehen.

Tipps zur Vorbeugung von Genitalinfektionen

+ Die Verwendung von Kondomen kann die meisten sexuell übertragbaren Infektionen verhindern. + Tragen Sie lose Kleidung und Materialien, die das Schwitzen erleichtern. + Reinigen Sie den Analbereich von vorne nach hinten, um zu vermeiden, dass Bakterien aus dem Rektum in die Vulva gelangen. . + Waschen Sie sich vor und nach der Benutzung des Badezimmers die Hände . + Vermeiden Sie im Sommer einen zu langen Aufenthalt mit einem nassen Badeanzug . Wenn das Bad in einem Schwimmbad oder an einem Ort war, an dem die Möglichkeit besteht, beim Verlassen des Wassers zu duschen Keimentwicklung

Weitere ähnliche Artikel wie Nützliche und einfache Tipps zur Vorbeugung von Vulvovaginitis oder Vaginalentzündung finden Sie auf unserer Website in der Kategorie Gynäkologie.