Wie man Akne basierend auf dem Essen beseitigt

Akne ist eines der größten und häufigsten dermatologischen Probleme. Rund 80% der Jugendlichen leiden an dieser Krankheit und in vielen Fällen reicht sie bis ins Erwachsenenalter. Die Sorge um das Auftreten von Akne ist in der Regel ästhetisch und um dies zu verhindern , müssen verschiedene Lösungen kombiniert werden . Eine ausgewogene Ernährung kann dazu beitragen, solche Ausbrüche zu reduzieren.

Obwohl es üblich ist, Süßigkeiten, Butter oder übermäßig fetthaltige Lebensmittel als Hauptverursacher von Akne auf der Haut zu bezeichnen, gibt es in Wahrheit keine wissenschaftliche Studie, die eine direkte Beziehung zwischen beiden Handlungen belegt. Was andererseits bestätigt werden kann, ist, dass diese Art der Nahrung eine Verschlechterung der Akneausschläge verursachen kann, da sie eine größere Fettproduktion durch den Körper erzeugen.

Diät und Akne

Es ist angebracht auszudrücken, dass es eine tiefe Debatte zwischen Ernährungswissenschaftlern und Ästhetikern über dieses Thema gibt. Ernährungsfachleute neigen dazu, dies als Erbkrankheit zu betrachten, weshalb Lebensmittel selbst nicht als Bedingung für ihr Auftreten angesehen werden, für die sie sich in dieser Hinsicht auf vorhandene wissenschaftliche Forschung stützen. Auf der anderen Seite neigen Kosmetikerinnen zu der Annahme, dass die Ernährung das Auftreten von lästigen Akneausbrüchen direkt beeinflusst.

Sobald die Meinungen der anderen zu hören sind, erscheint es zweckmäßig, eine Reihe von Ernährungsrichtlinien zu befolgen, die unserer Haut helfen, hydratisiert und gesund zu bleiben. Und hier kommt zunächst eines der grundlegendsten Produkte ins Spiel, die es gibt: Wasser. Der tägliche Verzehr einer Menge von fast zwei Litern dieses Elements begünstigt die Entfernung abgestorbener Hautzellen.

Um einen gesunden Teint zu bewahren und eine Verstopfung der Poren zu vermeiden, ist es ratsam, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die reich an Vitaminen A, C und E sind, wie Tomaten, Fisch, Orangen, Spinat oder Schalentiere.

Obst, Gemüse und eine ausgewogene Ernährung

 

Eine Routine, die auf frischen Lebensmitteln , Getreide und Olivenöl basiert, wie die Mittelmeerdiät, kann der Schlüssel zu einer optimalen Körperfunktion und letztendlich zur Regulierung der Fettbildung in der Haut sein. In diesem Sinne kann der Verzehr von zuckerreichen Erfrischungsgetränken, Gebäck, Süßigkeiten oder Fastfood in großen Mengen diese Krankheit negativ beeinflussen.

Versuchen Sie, Obst und Gemüse in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen, wenn Sie unter Akneproblemen leiden, da seine antioxidativen und reinigenden Wirkungen das Erscheinungsbild Ihrer Haut verbessern. Versuchen Sie nach Möglichkeit, sie mit Müsli, magerem Fleisch, weißem Fisch und Magermilch zu kombinieren.

Sie können weitere Artikel in der Kategorie "Haut" auf unserer Website lesen, die dem Artikel " Wie man Akne durch Essen beseitigt" ähnlich sind.

Top Nachrichten