Arten von Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist eine chronische Krankheit, die durch überschüssiges Fett gekennzeichnet ist, das wiederum zu einer Gewichtszunahme führt. Dies bedeutet, dass nicht jede Zunahme des Körpergewichts als Fettleibigkeit angesehen wird, sondern nur, wenn dies auf einen Überschuss an Fettmasse zurückzuführen ist.

Arten von Fettleibigkeit

Nach einem qualitativen Kriterium der Verteilung von Körperfett sind dies die Arten von Fettleibigkeit.

Fettleibigkeit des Zelltyps

Hyperplastisch , bei dem die Adipositpopulation unter Beibehaltung ihrer Größe zunimmt. Hypertrophe , die die Größe der Adipositas erhöht, wenn sie mit Fett beladen sind, aber nicht ihre Anzahl.

Fettleibigkeit morphologischen Typs

Bauch- oder Mittelandroid (Apfel) mit einem Verhältnis von Taille zu Hüfte von mehr als 1 bei Männern und 0,9 bei Frauen. Diese Art von Fettleibigkeit ist mit einem erhöhten Risiko für Dyslipidämie, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und möglicherweise zweitens mit einer Atemwegsschädigung aufgrund einer Abnahme der Funktionsfähigkeit aufgrund einer Erhöhung des Zwerchfells und der Gesamtmortalität verbunden. Gluteofemoral oder peripheres Ginoid (Birne) mit einem Verhältnis von Taille zu Hüfte von weniger als 1 Männchen und 0,9 bei Frauen. Homogene oder generalisierte Verteilung , wenn in keinem Bereich ein deutliches Übergewicht an Fett vorliegt.

Sie können weitere Artikel zu Adipositas-Typen in der Kategorie Abnehmen auf unserer Website lesen.