Wie lange dauert das Unbehagen nach der IUP-Platzierung?

Das Intrauterinpessar (IUP) ist eine T-förmige Verhütungsmethode , die in die Gebärmutter eingebracht wird, um eine Befruchtung der Eizelle durch Spermien zu verhindern. Es ist eine der wirksamsten Methoden, die es gibt, um eine Schwangerschaft zu verhindern, und es gibt zwei Arten: Kupfer-IUP und Hormon-IUP. Beide Typen halten viele Jahre. Je nachdem, für welches wir uns entscheiden, kann es zwischen 3 oder 5 Jahren bis 10 Jahren dauern.

Wenn Sie zum Arzt gehen, um es setzen zu lassen, können Sie einige Tests haben, um zu überprüfen, ob Sie keine sexuell übertragbaren Krankheiten haben oder schwanger sind. Auch Ihre Vagina und Ihr Uterus werden gut untersucht.

Anschließend wird das Gerät mit Hilfe eines Spekulums und eines Setters eingesetzt. Während dieses Vorgangs können Sie sich unwohl fühlen oder es tut weh, aber die Platzierung des IUP dauert in der Regel nicht länger als 5 Minuten. Nach dem Einfügen können Sie einige Nebenwirkungen spüren, auf die wir nun näher eingehen werden. Darüber hinaus können Sie bereits in den Tagen nach der Platzierung Beschwerden verspüren . Aber wie lange können diese Schmerzen dauern?

Beschwerden nach Platzierung eines IUP, wie lange dauern sie?

Zunächst sollten Sie wissen, dass nach der IUP-Platzierung nicht alle Frauen die gleichen Nebenwirkungen haben. Es ist üblich, Koliken, Schmerzen im unteren Rückenbereich und sogar leichte Blutungen zu haben . Es kann uns auch schwindelig machen. Deshalb ist es besser, dass Sie nicht alleine gehen, um es zu tragen, sondern mit jemandem, der Sie begleitet. Alle diese Symptome sollten jedoch zwei Tage nicht überschreiten . Einige Ärzte empfehlen die Einnahme eines Schmerzmittels vor oder nach dem Einsetzen des IUP, um Schmerzen zu vermeiden.

Wenn Sie nach dem Einsetzen Fieber, Schüttelfrost, sehr starke Krämpfe und Blutungen verspüren, warten Sie nicht und gehen Sie zum Arzt.

Pflege und Empfehlungen nach IUP Einfügung

Wie bereits erwähnt, ist es in den Tagen nach der IUP-Einführung normal, dass Nebenwirkungen wie leichte Krämpfe oder kleine Kontraktionen auftreten. Unsere Gebärmutter wird versuchen, das Gerät auszuwerfen, bis es passt .

In Bezug auf die Pflege und die Empfehlungen, die nach dem Anlegen eines Intrauterinpessars zu beachten sind, ist zu beachten, dass es nicht ratsam ist, in der ersten Woche nach dem Einsetzen Sex zu haben dusche in diesem fall.

Darüber hinaus ist Ihre erste Regel nach dem Einsetzen des IUP häufiger und dauert länger als gewöhnlich. In einigen Fällen wird von zwei Wochen gesprochen, dies wird sich jedoch im Laufe der Zeit normalisieren. In der Regel verringert sich diese Menge nach 6 Monaten, obwohl dies auch von der Art des verwendeten Intrauterinpessars abhängt. Zusätzliche Empfehlung: Es ist besser, dass Sie in den ersten Tagen nach dem Einsetzen des Geräts keine Tampons verwenden.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Arzt Sie nach den ersten 40 oder 45 Tagen nach dem Einsetzen (da Sie Ihre Periode überschritten haben) zu einem Termin auffordert , um zu überprüfen, ob sich das Verhütungsmittel nicht bewegt hat und alles ordnungsgemäß funktioniert.

Anschließend kann Ihr Gynäkologe Ihnen zeigen, wie Sie die Threads des Geräts finden, um zu überprüfen, ob es richtig positioniert ist . Dies ist einfach so, dass Sie Ihr Zuhause kontrollieren, wenn alles gut läuft und Sie ruhig sein können, aber unter keinen Umständen sollten Sie versuchen, es abzunehmen oder wegzuwerfen. Wenn Sie bei einer dieser Untersuchungen feststellen, dass etwas nicht stimmt, fragen Sie Ihren Arzt um Rat, damit Sie dies überprüfen können. In der Zwischenzeit empfehlen wir Ihnen, ein zusätzliches Verhütungsmittel zu verwenden.

Und du? Trägst du ein IUP? Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht? Teile es mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Sie können ähnliche Artikel lesen wie Wie lange hält das Unbehagen nach der IUP-Platzierung an? , in der Kategorie Gynäkologie auf unserer Website.