Ogino-Methode: Ist es effektiv, eine Schwangerschaft zu suchen oder zu verhindern?

Die Ogino-Knaus-Methode, auch als Ogino-, Rhythmus- oder Kalendermethode bekannt, wurde vor mehr als 90 Jahren von einem Frauenarzt entwickelt und ist eine natürliche Methode zur Kontrolle der fruchtbaren Tage von Frauen. Auf diese Weise und basierend auf Menstruationszyklen kann es sowohl bei der Suche nach einer Schwangerschaft als auch bei der Vermeidung einer Schwangerschaft eingesetzt werden . Aber ist es in beiden Fällen gleich effektiv?

Was ist die Ogino-Knaus-Methode?

Es wird von Frauen angewendet, die keine Empfängnisverhütungsmethode mit Hormonen anwenden möchten oder nach einer höheren Wahrscheinlichkeit suchen, schwanger zu werden. Der Vorteil dieser Methode ist, dass sie keine Nebenwirkungen hervorruft, wie dies bei Hormonen (Spirale, Pille, ...) der Fall sein könnte und andererseits nichts kostet. Um dies zu erreichen, müssen Sie zählen und einige Berechnungen durchführen. Aufmerksam!

1 Zunächst müssen Sie die durchschnittliche Dauer der Regeln in einem Zeitraum zwischen 6 und 12 Monaten berechnen. Dazu müssen Sie als ersten Tag der ersten Blutung und als letzten vor der nächsten Blutung zählen.

2 Um die fruchtbarsten Tage zu berechnen, müssen 18 vom längsten und 11 vom kürzesten Zyklus abgezogen werden.

Die Anzahl der Tage, die Sie als Ergebnis erhalten, gibt die fruchtbarste und daher die riskanteste (wenn wir nicht schwanger werden möchten) oder die wahrscheinlichste (wenn wir danach suchen) an.

Ogino-Methode, um schwanger zu werden

Als Methode, um ein Kind zu finden, ist die Ogino-Methode sehr effektiv. Es wird geschätzt, dass seine Wirksamkeit 80% beträgt. Dazu müssen wir die fruchtbarsten Tage von Frauen berechnen, wie wir Ihnen gerade gesagt haben, und die sexuellen Begegnungen in dieser Zeit konzentrieren.

Der Eisprung tritt um den 14. Tag herum auf, obwohl die Tage davor und danach ebenfalls als Zeitspanne berücksichtigt werden, in der Sie schwanger werden können. Dies ist sowohl in diesem Fall als auch dann sehr wichtig, wenn Sie eine Schwangerschaft vermeiden möchten, da die Gefahr einer Befruchtung sowohl durch unregelmäßigen Zyklus als auch dadurch besteht, dass die Spermien 48 bis 72 Stunden nach der Ejakulation überleben und somit die Eizellen befruchten können.

Ogino-Methode, um eine Schwangerschaft zu verhindern

Als Verhütungsmethode dient die Ogino-Methode dazu, den Geschlechtsverkehr an den Tagen zu vermeiden, an denen die Frau fruchtbarer ist, um eine mögliche Schwangerschaft zu vermeiden. Es hat einen Wirkungsgrad von 60%, da die Menstruationszyklen prozentual variieren können und die Berechnung möglicherweise nicht effektiv ist.

Wenn wir es als Verhütungsmethode anwenden wollen, müssen wir zwei grundlegende Risiken berücksichtigen:

+ Die erste ist, dass die Wahrscheinlichkeit der Wirksamkeit abnimmt , wenn wir wenig reguläre Regeln haben . Diese Methode könnte gültig sein, wenn wir Perioden haben, die ihr Muster kaum verlassen, aber unsere fruchtbaren oder unfruchtbaren Tage variieren können und die von uns vorgenommene Berechnung nicht korrekt ist. Vorausgesetzt, wir haben einen ziemlich regelmäßigen Zeitraum, gibt es auch Zeiten und äußere Faktoren, die dies ändern können. Zum Beispiel Stress oder Nerven.

+ Ein weiteres Risiko besteht darin, dass es wie jede natürliche Methode nicht gegen sexuell übertragbare Krankheiten (STDs) schützt, von denen, wie Sie wissen, nur Kondome (Männer und Frauen) geschützt werden.

+ Wenn Sie diese Methode anwenden, müssen Sie während der fruchtbaren Phase der Frau einige Tage abstinent sein, ohne dass Sie Sex haben können oder ein Verhütungsmittel benötigen.

Zusammenfassend könnte man sagen, dass die Ogino-Methode eine wirksame Methode ist, um schwanger zu werden, aber im Gegensatz zu diesem Fall ist es ziemlich riskant, ungewollte Schwangerschaften zu vermeiden.

Sie können ähnliche Artikel wie Ogino-Methode lesen : Ist es effektiv, eine Schwangerschaft zu finden oder zu verhindern? , in der Kategorie Gynäkologie auf unserer Website.