Kann eine Anämie zu einer Verzögerung der Periode führen?

Es ist möglich, dass wir uns mehrmals in der Situation getroffen haben: Wir müssen die Regel senken, aber wir haben eine Verzögerung. Es ist üblich zu glauben, dass Sie schwanger sein könnten, aber in Wahrheit gibt es viele andere Faktoren, sodass dies passieren kann und keine Schwangerschaft sein muss.

Die Verzögerung der Regel wird als Amenorrhoe bezeichnet und gilt als solche, wenn Sie drei Tage ab dem Datum verbracht haben, an dem Sie hätten fallen sollen. Sie sollten sich vorher keine Sorgen machen, da dies als einfache Variation der Menstruation behandelt werden kann.

Es gibt viele Ursachen für die Menstruation. Könnte einer von ihnen Anämie sein? Ein Viertel der Bevölkerung ist von dieser Pathologie betroffen, die durch eine Abnahme der Menge an roten Blutkörperchen verursacht wird, deren Hauptfunktion darin besteht, Sauerstoff an verschiedene Gewebe abzugeben. Die Wahrheit ist, dass wir immer gehört haben, dass eine häufige Regel Schwindel, Eisenmangel und Blutarmut verursachen kann, aber könnte es das Gegenteil sein? Wir sagen Ihnen, ob eine Anämie zu einer Verzögerung der Periode führen kann .

Kann Anämie die Menstruation verzögern?

Viele Frauen mit Anämie glauben, dass es durch die Regel verursacht wird, wundern sich aber nicht, ob es das Gegenteil sein kann. Kann Anämie zu Verzögerungen bei der Menstruation führen? Um diese Frage zu beantworten, ist es wichtig, zunächst festzustellen, dass wir eine Anämie haben . Wenn wir vermuten, dass dies der Fall ist, müssen wir zum Arzt gehen, um dies zu bestätigen oder abzulehnen.

Wenn dies der Fall ist und wir eine leichte Anämie haben, haben wir möglicherweise keine auffälligen Symptome oder stellen uns leicht vor. Einige der Symptome, die diese Pathologie charakterisieren, sind: übermäßige Müdigkeit ohne ersichtlichen Grund, Schwindel, Schwäche der Gliedmaßen oder des Körpers sowie Kopfschmerzen oder Migräne. Könnte in diesem Fall unsere Periode betroffen sein?

Die Antwort ist ja, es ist möglich. In bestimmten Fällen von Anämie können wir feststellen, dass sich unsere Menstruationsblutungen verändert haben, wodurch sie reduziert, verzögert oder vorübergehend verschwunden sind . Es ist auch wichtig zu beachten, dass dies normalerweise bei fortgeschrittener Anämie der Fall ist und in Fällen einer leichten Anämie normalerweise nicht der Fall ist.

Gründe, warum die Regel verzögert werden kann

Während es stimmt, dass die Regel in Fällen von Anämie betroffen sein kann, gibt es viele andere Faktoren, die diese Änderung beeinflussen können.

+ Stress

Stress ist einer der Faktoren, die den Menstruationszyklus am meisten beeinflussen . Es wirkt sich so aus, dass die Regel im selben Monat sogar zweimal sinkt, dass der Menstruationszyklus stärker als je zuvor verlängert wird, dass er erst nach einer Weile sinkt oder dass sie schmerzhafter werden.

+ Syndrom der polyzystischen Eierstöcke

Diese Art von Syndrom ist einer der häufigsten Gründe, warum die Regel verzögert wird, weil es zu einem Hormonungleichgewicht kommt. Wenn wir nicht wissen, ob wir diese Pathologie haben, ist es normal, dass es Veränderungen in der Menstruation gibt, aber der Arzt wird derjenige sein, der eine Lösung zur Regulierung der Regel aufstellt.

+ Übermäßige Übung

Alle Exzesse sind schlecht, und in diesem Fall ist es keine Ausnahme. Ein Übermaß an intensivem Training kann auch zu einer Verzögerung des Zeitraums führen, da der Eisprung möglicherweise nicht auftritt. Dies ist zweifellos die häufigste Ursache bei Profisportlern.

Ein weiterer Grund, der mit Übermaß zu tun hat, sind Gewichtsveränderungen . Wenn wir abrupt abnehmen oder übergewichtig sind, kann überschüssiges Östrogen entstehen, wodurch sich die Regel verzögert.

+ Medikamente oder vorzeitige Menopause

Schließlich kann die Einnahme einiger Medikamente, bestimmter Arten von Verhütungsmitteln, Ovarialzysten oder der vorzeitigen Menopause weitere Gründe für eine Verzögerung in der Periode sein. In letzterem Fall kann die Menopause sogar bei 40-jährigen Frauen auftreten .

Sie können weitere Artikel lesen, die Anämie ähneln. Kann dies zu einer Verzögerung der Regel führen? , in der Kategorie Menstruation auf unserer Website.