Bonbons ohne Karies. Endlich!

Die Leckereien sind eine echte Versuchung für Kinder und Erwachsene. Wir sind uns jedoch bewusst, dass sie uns keine Nährstoffe, sondern unendliche Kalorien liefern, und was noch schlimmer ist, sie sind die schlimmsten Feinde unserer Mundgesundheit, die in direktem Zusammenhang mit dem Auftreten des gefürchteten Zerfalls stehen . Aus diesem Grund versuchen wir, den Verzehr von Süßigkeiten zu kontrollieren, können dies aber nicht immer. Dieses Problem steht kurz vor der Lösung, da bereits zuckerfreie Leckereien entwickelt werden.

Gesunde Leckereien

Die Entdeckung stammt von mehreren Wissenschaftlern der Polytechnischen Universität von Valencia , die einige Bonbons hergestellt haben, die frei von Saccharose und löslichen Ballaststoffen sind. Dies hat zwei Vorteile: Zum einen verhindert es das Auftreten von Hohlräumen und zum anderen liefert es eine Menge an Ballaststoffen, die für die Regulierung des Darmtransports von Vorteil ist.

Diese gesunden Leckereien haben die Form der typischen Schaumwolken und enthalten einen Zucker namens Isomaltulose, der keine Blutzuckerspitzen verursacht, wie dies bei herkömmlichen Süßigkeiten der Fall ist. Darüber hinaus versichern sie, dass sie in jedem Fall den Geschmack und die Attraktivität der Leckereien für die Verwendung beibehalten würden. Wir müssen uns daran erinnern, dass einer der Hauptgründe für das Auftreten von Karies der übermäßige Konsum von Zucker ist und wir bereits das Problem kennen, das Karies für unsere Mundgesundheit und für unsere Tasche darstellt.

Alles scheint Vorteile in diesen neuen Goodies zu haben, aber wir müssen warten, weil sie sich noch in der Untersuchungsphase befinden. Das Team der Universität von Valencia möchte auch, dass diese neuen Leckereien mehr Nährstoffe enthalten, und sucht nach Möglichkeiten, antioxidative Eigenschaften in sie aufzunehmen.

Empfohlener Verzehr von Leckereien

Bis die neuen gesunden Leckerbissen auf dem Markt sind, müssen wir daher den Verzehr von Süßigkeiten sowohl aus Gewichtsgründen als auch zur Vermeidung von Karies weiter einschränken. Experten empfehlen, den Verzehr von Süßigkeiten auf einmal pro Woche zu beschränken, insbesondere bei Kindern , die normalerweise jeden Tag und zu jeder Zeit Süßigkeiten essen.

Es scheint jedoch nicht einfach zu sein, Süßigkeiten aus den täglichen Gewohnheiten des Kindes zu streichen. Nur wenn Sie sich der Gefahren dieser Süßigkeiten für Ihren Mund bewusst werden und sich an die fast instinktive Angst erinnern, die wir alle für den Zahnarzt haben, können wir den Verzehr von Süßigkeiten stoppen. Aber es ist schon eine Herausforderung für Erwachsene, Kinder haben es schwerer, von den künstlichen Aromen und Farbstoffen, die die Hersteller verwenden, fasziniert zu werden.

Leckereien sind neben Hohlräumen im Allgemeinen auch ein Gesundheitsrisiko. Wir können diese Art von Epidemie in unserer Gesellschaft nicht vergessen, die Fettleibigkeit und die traurige Zunahme von Fettleibigkeit bei Kindern ist. Daher ist es notwendig, die Essgewohnheiten zu ändern und die Kinder zu einer gesunden , ausgewogenen und verantwortungsvollen Ernährung zu erziehen .

Sie können ähnliche Artikel wie Candies without cavities lesen . Endlich! , in der Kategorie Hygiene auf unserer Website.