Rituale und Produkte für die richtige Intimhygiene

Alle Frauen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an einer Scheideninfektion . Dies ist eine Tatsache, und deshalb müssen sie Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass sie zu einer häufigen Manifestation in unserem Körper werden. Andererseits ist es oft schwierig, sie nicht zu erleiden, da es viele Faktoren gibt, die die gefürchteten Infektionen fast spontan manifestieren.

Die Determinanten von Vaginalinfektionen

Die ursächlichen Faktoren von Vaginalinfektionen sind normalerweise: die Verwendung von täglichen Protektoren („Save Slips“), die Verwendung von öffentlichen Toiletten , die Verwendung von übermäßig engen Hosen , Tampons (wenn nicht alle 4 Stunden gewechselt, und wenn wir offensichtlich schlafen) mit ihnen), Intimduschen (die völlig verboten sind), Geschlechtsverkehr (es wird empfohlen, nach dem Geschlechtsverkehr zu urinieren, um Abfall zu beseitigen und dann eine Reinigung durchzuführen), die Art der Unterwäsche, die wir tragen (die Fadenstrümpfe können aber gefährlich sein Sie sind im Genitalbereich verstärkt) und sogar zur Haarentfernung (Ärzte empfehlen, ein Minimum an Haaren um die Harnröhre und die Klitoris zu halten, da sie vor Infektionen schützen, die durch das Vorhandensein von Bakterien hervorgerufen werden können) Innerhalb unserer Reichweite muss eine genaue Intimhygiene durchgeführt werden, um zu verhindern, dass ein äußerer Conditioner eine Infektion verursacht. Um es richtig auszuführen, ist es am besten, das folgende Baderitual zu befolgen: Öffnen Sie während des Duschens die Lippen mit Ihren Fingern, damit das Wasser austritt, damit das eventuell angesammelte Fett entfernt wird. Dann wird empfohlen, es aufzutragen Eine flüssige Seife, da diese einen sauren pH-Wert hat und daher die natürliche Flora nicht verändert (im Gegensatz zu Seifenstücken). Eine Maxime in diesem Prozess ist, dass die Reinigung immer äußerlich erfolgen muss und dass alle Frauen diese Praxis im Auge behalten, so alt sein müssen, wie Sie sind, und sie sogar bei Babys durchführen müssen.

Produkte für die richtige Intimhygiene

Die am häufigsten empfohlenen Produkte zur Aufrechterhaltung der Intimhygiene sind feuchte Feuchttücher und flüssige Intimseifen . Im ersteren Fall wird empfohlen, dass sie geruchsneutral sind und normalerweise vor allem während der Menstruation angewendet werden. Seine Hauptfunktion ist die Aufrechterhaltung der Abwehrkräfte des Vaginalbereichs. Andererseits ist es wichtig, eine geeignete Seife zu verwenden. Produkte, die nicht für diesen Bereich spezifisch sind, können ein Ungleichgewicht der natürlichen Flora darstellen , was zu Juckreiz und starken Gerüchen führen kann. Auf diese Weise entfernt eine Intimseife den physiologischen Schmutz und ergänzt die Wirkung des Wassers, um das Fett vollständig aus dem Bereich zu ziehen. Auch die Produkte für die Intimhygiene müssen einen pH-Wert aufweisen, der auf den natürlichen Wert der Vulva-Haut abgestimmt ist, um Irritationen und Trockenheit zu vermeiden und sie so den ganzen Tag über beliebig oft zu verwenden. Andere Eigenschaften dieser Seifen sind ihre beruhigende, feuchtigkeitsspendende, regenerierende und schützende Wirkung, die die weibliche Genitalhygiene ergänzen.

Weitere Artikel zu Ritualen und Produkten für die richtige Intimhygiene finden Sie in der Kategorie Hygiene auf unserer Website.