Zu welchem ​​Facharzt soll ich gehen, wenn ich ein Problem mit Schlaflosigkeit habe?

Schlafstörungen sind häufiger als wir denken. Manchmal können Sie sich Sorgen machen, Angst bekommen und es ist unmöglich, auf lange und erholsame Weise einzuschlafen. Aber wenn es in eine schlaflose Nacht fällt, ist es verzweifelt, wenn sich das Problem auf mehrere Nächte erstreckt, wird es fast unerträglich.

Wenn Sie sich in einer solchen Situation befinden, ist es mehr als ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Ein Fachmann wird Sie führen, um den Kern der Störung zu finden und eine schnelle und notwendige Lösung zu finden. An dieser Stelle haben wir jedoch ein Problem: Zu welchem ​​Facharzt sollten Sie gehen, wenn Sie ein Problem mit Schlaflosigkeit haben? Wir geben Ihnen die Antwort!

Folgen und Probleme der Schlaflosigkeit

Die durch Schlaflosigkeit hervorgerufenen Probleme sind vielfältig und können im Alltag des Betroffenen zu einer echten Störung führen. Wenn Sie dieses Problem haben, werden die Konsequenzen im persönlichen, beruflichen, sozialen und familiären Leben gesehen . Im Privatleben kann es zu Müdigkeit und schlechter Laune kommen, was sich auch auf die zweite Ebene (Arbeit) auswirkt.

In diesen Fällen sind Sie nicht in der Lage, Ihre Arbeit korrekt zu erledigen, und es fällt Ihnen schwer, sich zu konzentrieren und aufmerksam zu sein. Darüber hinaus haben Sie auf den letzten beiden Ebenen (soziale und familiäre) weniger Lust, mit Menschen zu interagieren, und Sie sind möglicherweise zurückhaltend, müde, haben weniger Geduld und beeinträchtigen im Allgemeinen die sozialen Beziehungen.

Daher ist es wichtig, mindestens 7 Stunden einzuschlafen und sich auszuruhen, damit der Körper auf den Tag vorbereitet ist. So wie die negativen Auswirkungen der Schlaflosigkeit sofort spürbar sind, so sind auch die Auswirkungen des Schlafens richtig, auch wenn Sie es nicht bemerken. Nach einer erholsamen Nacht sind Sie besser auf Herausforderungen vorbereitet, haben bessere Reflexe, ein besseres Gedächtnis, mehr Kreativität und positives Denken.

Wer ist der Arzt, der sich um Schlafstörungen kümmert?

Nach etwa 4 Nächten ohne Schlaf ist es notwendig, zum Arzt zu gehen , um Schlaflosigkeit zu heilen. Es kann eine pünktliche Schlaflosigkeit sein oder sie kann sich mit der Zeit verlängern, aber es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen und den ersten Schritt zu einem Arzt zu machen, der Ihnen hilft, die Schlaflosigkeit ein für alle Mal zu bekämpfen und sie zu vergessen.

Zunächst sollten Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt vereinbaren, da dieser Sie am besten kennt und Zugang zu Ihrer Vorgeschichte hat. Er oder sie wird dafür verantwortlich sein, Ihnen die ersten Empfehlungen zu geben, damit Sie einschlafen können. Darunter können Entspannung, Verbesserung der Gewohnheiten oder des Lebensstils und der Bettenplanung oder Leitlinien für die Schlafhygiene sein.

Wenn sich die Schlaflosigkeit jedoch im Laufe der Zeit verlängert (dies wird als chronische Schlaflosigkeit angesehen, wenn sie länger als drei Monate dauert) oder wenn der behandelnde Arzt dies für angemessen hält, sollten Sie sich an einen Spezialisten in diesem Bereich wenden, um die entsprechenden Tests durchzuführen und zu ermitteln was passiert mit dir Es gibt eine Schlafabteilung, die Sie jedoch auch an den Psychologen verweisen kann, wenn Sie der Meinung sind, dass die Ursache der Schlafstörung auf diese Weise behandelt werden kann.

Es gibt viele Fälle, in denen die medikamentöse Behandlung bei Schlaflosigkeit missbraucht wird, aber dies ist nicht die am besten geeignete Lösung, um sie zu lösen. Um zu analysieren, wie Ihr Traum aussieht, wird er normalerweise als neu benannte Schlafeinheit bezeichnet, die einen Test namens Polysomnographie durchführt. Wie ist dieser Test? Es wird in einem Schlaflabor mit einer Nacht Aufnahme durchgeführt und die Spezialisten erhalten damit die notwendigen Informationen, um den Ursprung und die Merkmale von Schlaflosigkeit festzustellen.

Von hier aus können Sie die am besten geeigneten Behandlungen für diese Schlafstörung oder Schlaflosigkeit festlegen. Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein, einen Ausweg zu finden und gut zu schlafen, etwas, das so notwendig ist wie Atmen, aber solange es Ihnen nicht fehlt, wissen Sie nicht, wie wertvoll es sein kann.

Haben Sie immer noch Zweifel an Schlaflosigkeit? Mach dir keine Sorgen! Der klinische Direktor des Instituto Psicología Madrid, Hector Galván, erzählte uns alles darüber, was wir tun müssen, um richtig einzuschlafen. Wirst du es vermissen?

Sie können ähnliche Artikel lesen wie Zu welchem ​​Facharzt soll ich gehen, wenn ich ein Problem mit Schlaflosigkeit habe? , in der Kategorie Schlaflosigkeit auf unserer Website.