Schlüssel zur Bekämpfung von Schlaflosigkeit in den Sommermonaten

Mit dem Sommer kommen Schlafstörungen, die 25% der spanischen Bevölkerung betreffen, laut einer Studie von Oi2. Die Studie zeigt, dass Menschen über 65 am stärksten von dieser Krankheit betroffen sind (67 Prozent), gefolgt von Erwachsenen (30 Prozent) und Jugendlichen (25 Prozent) Der Lärmpegel auf öffentlichen Straßen wurde durch einen größeren Zustrom von Menschen im Sommer und Musik, die viele Einheimische belebt, erhöht. Um dies zu vermeiden, schlagen wir auf unserer Website einige Tipps zur Verbesserung der Schlafqualität in diesen heißen Monaten vor.

Tipps für einen guten Schlaf

Stille ist einer der Schlüssel. Es ist am besten, den Raum gegen Lärm zu isolieren, was nicht immer jedem zur Verfügung steht, wenn keine Klimaanlage vorhanden ist. Wenn das Fenster geöffnet bleiben muss, um den Raum abzukühlen, können Sie entspannende Musik hören, die andere Geräusche minimiert, oder Ohrstöpsel verwenden. Darüber hinaus wird empfohlen, dass im Raum die größtmögliche Dunkelheit herrscht, auch wenn es notwendig ist, nachts auf die Toilette zu gehen, obwohl es am besten ist, ein oder zwei Stunden vor dem Schlafengehen nicht viel Flüssigkeit zu trinken das bett, wenn möglich bücher, die nicht viel aktion oder spannkraft haben, die sich für leichtere themen entscheiden. Diese Option ist immer empfehlenswerter als Fernsehen, da sie aufgrund ihrer Farbe und ihres Klangs zu anregend für das Gehirn ist. Die Ernährung ist auch wichtig, wenn Sie einschlafen. Zum Beispiel ist es bequem, ein proteinreiches Abendessen zu sich zu nehmen, begleitet von Ein oder zwei Stück Obst. Vermeiden Sie natürlich Koffein und Süßigkeiten, die eine Hypoglykämie (reduzierter Zucker) verursachen können, die den Schlaf unterbrechen wird. Der Alkoholkonsum sollte ebenfalls gemildert werden, da seine Schläfrigkeit vorübergehend ist und das Erreichen der tiefen Schlafphasen verhindert. Um eine bessere Erholung zu erzielen, ist die Organisation ebenfalls ein Schlüssel. Die Planung der Aufgaben des nächsten Tages erzeugt das Gefühl, den Tag abgeschlossen zu haben, und erleichtert die Entspannung. Ein sanftes Erwachen hilft, Stress abzubauen. Wenn dies dank Tageslicht nicht möglich ist, verwenden Sie am besten einen nicht zu starken Wecker und stellen Sie ihn mindestens einen Meter voneinander entfernt auf, um ein ständiges Hinsehen zu vermeiden Durch das Schlafen können Ablenkungen vermieden werden. Daher ist es ratsam, das Gerät nicht zum Lernen oder Fernsehen zu verwenden. Auch wenn Sie ein Nickerchen machen, ist es besser, einen anderen Ort im Haus zu nutzen. Tägliches Training, frühes Zubettgehen und regelmäßige Bewegung sind weitere Maßnahmen, die das Einschlafen in diesen heißen Monaten erleichtern, und eine der wichtigsten Maßnahmen im Sommer, bei denen die Raumtemperatur bei etwa 21 Grad gehalten werden muss. Mit diesen Tipps ist der Traum garantiert!

Sie können weitere Artikel, die den Schlüsseln zur Bekämpfung von Schlaflosigkeit in den Sommermonaten ähnlich sind, in der Kategorie Schlaflosigkeit auf unserer Website lesen.